Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hafensanierung: Zusage für 90-prozentige Förderung
Vorpommern Usedom Hafensanierung: Zusage für 90-prozentige Förderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 10.06.2017

Für die geplante Sanierung des Hafens in Kamminke wurde der Gemeinde aus Schwerin eine Förderung in Höhe von 90 Prozent zugesichert. Darüber informierte Bürgermeister Uwe Hartmann (CDU) die Gemeindevertretung am Donnerstagabend nach einem Gespräch mit einem Vertreter aus Schwerin Ende Mai. In den Ausbau sollen rund 8,8 Millionen Euro fließen. Einen Baubeginn noch in diesem Jahr schließt das Gemeindeoberhaupt allerdings aus. „Die Kofinanzierung für unseren Eigenanteil ist Ende 2016 ausgelaufen. Nun hoffen wir in diesem Jahr auf zusätzliche Mittel für unseren Eigenanteil, so dass wir 2018 endlich zu Potte kommen“, so Hartmann. Geplant sind die Sanierung des Hafenvorplatzes, die Verlängerung der Mole, die Errichtung einer neuen Spundwand sowie der Bau einer Ostmole. In dem Wasserwanderrastplatz sollen auch neue Liegeplätze entstehen. FOTO: HENRIK NITZSCHE

OZ

Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Sind in Koserow alle glücklich?

Kurdirektorin Nadine Riethdorf wusste gestern nicht so recht, ob sie lächeln oder schmollen sollte.

10.06.2017

Am nächsten Wochenende sehen die Einwohner und Gäste der Herzogstadt wieder rot, denn es dreht sich am Samstag, dem 17.

10.06.2017

Zinnowitzer Laden feiert seinen 16. Geburtstag

10.06.2017