Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hakenkreuz an Wartehäuschen geschmiert
Vorpommern Usedom Hakenkreuz an Wartehäuschen geschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:13 14.03.2013

Wie es dazu gestern weiter hieß, betrage der Sachschaden etwa 100 Euro, nicht näher eingegrenzt werden könne hingegen der Tatzeitraum. Es sei durchaus wahrscheinlich, dass die Schmiererei bereits vor einem längeren Zeitraum erfolgte. Dennoch hofft der ermittelnde Staatsschutz auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Symbole verfassungswidriger Organisationen, insbesondere aus der Zeit des Nationalsozialismus, werden immer wieder im Nordosten, auf Usedom und im Landkreis Vorpommern-Greifswald festgestellt. So zuletzt am 8. März auf der Nordpromenade von Grimmen.

Kontakt für Hinweise:

☎ 0395 / 5582 2224

sowie

www.polizei.mvnet.de

OZ

„Grenzen — Was erinnern wir? Was erzählen wir von der deutschen Teilung?“. Diesen Fragen widmet sich ein Gesprächsabend mit der Künstlerin Renate Schürmeyer (Jeese) am 18. März ab 20 Uhr in der Pfarrscheune Benz.

14.03.2013

Um die geplanten Bauvorhaben im Bebauungs-Plangebiet „Zecheriner Hafen“ fertigstellen zu können, hat Pächter Enrico Nagel nun weitere Zeit eingeräumt bekommen.

14.03.2013

Schnee und Eis lassen derzeit das Wild der Inselwälder mutig auf ausgedehnte Futtersuche gehen. Wer dieser Tage auf Usedom unterwegs ist, sieht häufig Rehwild — sogar unweit der viel befahrenen Hauptstraßen, so dass umsichtiges Fahren ganz besonders angesagt ist.

14.03.2013
Anzeige