Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Handtaschenraub unweit der Promenade
Vorpommern Usedom Handtaschenraub unweit der Promenade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:35 15.03.2016

Attacke auf eine Seniorin im Kaiserbad. Einer 77-Jährigen ist am zurückliegenden Samstag, gegen 14.15 Uhr, auf dem Verbindungsweg zwischen der Promenade und der Swinemünder Chaussee durch eine männliche Person die Handtasche entrissen worden. Wie die Polizei informierte, sei der Täter zuvor mit einem rosafarbenen Fahrrad vorbeigefahren und hätte kurz danach am Weg gestanden. Als die Pensionärin, die mit ihrer Tochter unterwegs war, vorbeiging, sei sie von hinten zu Boden gestoßen und ihrer Handtasche beraubt worden. Doch hatte der Täter, der immer „Euro, Euro“ rief, die Rechnung offenbar ohne die Tochter gemacht. Sie versuchte, die Angriffe des etwa 25-jährigen Täters abzuwehren und biss ihm zweimal in die rechte Hand. Der Täter, mit einer grauen Sweetjacke und grauen Jogginghose bekleidet, flüchtete dennoch mit der Handtasche. Darin befanden sich unter anderem 60 Euro Bargeld. Sein Fahrrad ließ er jedoch zurück.

Der Überfall ähnelt in der Vorgehensweise sehr zwei Straftaten im Februar, als im gleichen Bereich Opfern Im Alter von 62 und 65 Jahren ein Fahrrad, ein Handy, Bargeld sowie ein Navigationsgerät geraubt wurden. Die polizeilichen Maßnahmen führten bislang nicht zum Ergreifen des Täters.

OZ

Die Schüler der Kreismusikschule Wolgast-Anklam haben am Wochenende beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“in Wismar sehr gut abgeschnitten.

15.03.2016

Ob bemaltes Porzellan, analoge Schwarz-Weiß-Fotografie oder Skulpturen, in die Bienenwachs eingefügt wurde — das und mehr ist in der aktuellen Ausstellung „Neuland“ der Neuen Greifen Galerie zu sehen.

15.03.2016

Heute morgen um 9.45 Uhr heißt es für elf Schüler des Wolgaster Runge-Gymnasiums „Anschnallen und Festhalten“.

15.03.2016
Anzeige