Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Heberlein-Schüler punkten mit Garten-Projekt

Wolgast/Neustrelitz Heberlein-Schüler punkten mit Garten-Projekt

Wolgaster Umweltschule profilierte sich in diesem Jahr mit der Herstellung und Nutzung von Terra Preta

Wolgast/Neustrelitz. Die Wolgaster Regionalschule Heberlein hat mit der Auszeichnung als „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ ihr besonderes Profil erneut unter Beweis gestellt. Die internationale Ehrung wird Schulen zuteil, die sich mit einem Bildungsprojekt zur nachhaltigen Entwicklung beworben haben. In Deutschland nahmen 980 Schulen aus zehn Bundesländern an der Ausschreibung teil. Die Auszeichnung in MV erfolgte Anfang Juni im Landeszentrum für erneuerbare Energien in Neustrelitz.

In Wolgast befassten sich Schüler der 7. bis 10. Klassen im Wahlpflichtkurs Gartenbau/Grüne Schule seit Februar mit einem Projekt zur Herstellung und Nutzung von Terra Preta-Erde. Unter Anleitung des Baubiologen Klaus Kretschmer aus Wolgast bauten sie im Schulgarten ein spezielles, von einer Holzschalung umfasstes Hochbeet. Dieses besteht aus verschiedenen Schichten, die unter anderem für eine Belüftung und dafür sorgen, dass sich in dem mit Terra Preta angereicherten Substrat zum Beispiel reichlich Regenwürmer und Mikroorganismen ansiedeln.

Terra Preta – eine Mixtur aus Pflanzen- und Holzkohle, Dung und Küchenabfällen – gilt als ein idealer Nährboden für Pflanzen. „Uns geht es um eine nachhaltige Bodenbewirtschaftung, wobei wir die Terra Preta-Erde in die Bearbeitung unserer anderen Beete einbinden wollen“, so Lehrerin Bettina John. Auch im interkulturellen Garten in Wolgast-Nord sind die Heberlein-Schüler aktiv. Die Wolgaster Regionalschule bewarb sich bereits zum achten Mal erfolgreich um den Titel Umweltschule und erhielt auch eine Urkunde und das begehrte Banner.

Tom Schröter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist