Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Heringsdorf will Parkautomaten umrüsten
Vorpommern Usedom Heringsdorf will Parkautomaten umrüsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.01.2015
Wird auch erneuert: Der Parkscheinautomat an der Heringsdorfer Sparkasse. Quelle: Gert Nitzsche
Heringsdorf

Zur Saison 2015 sollen in den Kaiserbädern neue Parkscheinautomaten installiert werden. Das kündigte Mike Golon vom Eigenbetrieb der Kaiserbäder an. Die Rede ist von 17 Geräten, die durch moderne Automaten ersetzt werden sollen. „Mit der Umrüstung wollen wir den Kraftfahrern auch alternative Bezahlmethoden anbieten“, sagt Golon. Bislang gab der Automat nur den Parkschein heraus, wenn er mit Münzen gefüttert wurde. „Mitunter hat man aber kein passendes Geld dabei. Deshalb schauen wir nun nach Alternativen. Ob es die EC-Karten-Zahlung wird oder der Automat, der Scheine wechselt, wissen wir noch nicht“, so Golon. Eine Möglichkeit sei auch das Handyparken. Dabei wird eine SMS mit einem vorgegebenen Text verschickt. Die Gebühr wird über die Handyrechnung abgebucht. So kann man ganz bequem aus vom Strand seine Parkzeit verlängern.

In Zinnowitz sind alle Automaten schon darauf umgerüstet. „Zwar machen davon nur etwa ein Prozent der Gäste Gebrauch, doch wir bieten ihnen eine Alternative an“, sagt der Leiter des Ordnungsamtes Nord, Bernd Meyer.

Um Alternativen geht es auch den Heringsdorfern. „Und um die Fernüberwachung aller Geräte, die dann auch möglich ist und sofort Störungen anzeigt“, sagt Golon.

Von den insgesamt 25 Geräten in der Gemeinde Heringsdorf sollen 17 erneuert werden. Ein Automat koste rund 4000 Euro. „Aus den Parkgebühren wollen wir die Investition refinanzieren.“



hni

„Im Urwald sind die Narren los“ — so lautet das diesjährige Motto des Lassaner Karnevalklubs.

16.01.2015

Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher aus einem Eigenheim im Greifswalder Ostseeviertel gestohlen.

16.01.2015

Am 24. Januar öffnet die Wolgaster Schule ihre Türen.

16.01.2015
Anzeige