Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Herzog-Suche bisher ohne Erfolg
Vorpommern Usedom Herzog-Suche bisher ohne Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.05.2017
Wolgast

Die geplante Wolgaster Werbeaktion „Kleiner Herzog“ fand in der Öffentlichkeit bisher keine Resonanz. Die Stadt und der hiesige Handels- und Gewerbeverein hatten gemeinsam um Bewerbungen von Kindern geworben, die „Kleiner Herzog“ von Wolgast werden möchten. Meldungen sind bis zum 15. Mai erwünscht. Bisher ging noch keine Bewerbung ein, teilte Vizebürgermeisterin Gisela Kretschmer mit.

Mit diesem Plakat seit einiger Zeit wird um Bewerbungen um das Amt „Kleiner Herzog“ von Wolgast geworben.

Daher möchten die Initiatoren ihr Anliegen nochmals in Erinnerung rufen. Dem kleinen Amtsinhaber kommt in seiner einjährigen Amtszeit die Aufgabe zu, die Herzogstadt Wolgast zusammen mit dem Bürgermeister bei öffentlichen Veranstaltungen und Festen zu repräsentieren. Zu diesen Veranstaltungen gehören zum Beispiel die Eröffnung der Wolgaster Hafentage, die Begleitung zum Wolgaster Tierparkfest, die Eröffnung des Peenekonzerts und der Schlossinsel-Festspiele.

Angesprochen sind Kinder von neun bis zwölf Jahren. In Absprache mit den Eltern können Bewerbungen mit dem Kennwort „Kleiner Herzog“ per Mail, per Post oder persönlich im Rathaus eingereicht werden.

Anschrift: Stadt Wolgast, Der Bürgermeister, Burgstraße 6, 17438 Wolgast oder info@wolgast.de, weitere Infos auf: www.wolgast.de

ts

Koserows Freiwillige Feuerwehr vertraut engagiertem Nachwuchs

13.05.2017

Viele Schäden konnten bereits behoben werden / Bisher 13,6 Millionen Euro Hilfe bewilligt

13.05.2017

Großes Fernsehen in der Vorpommerschen Landesbühne: Ein Fernsehteam drehte im Auftrag der ARD während einer Führung für Kinder auf der Bühne und in den Werkstätten des Theaters Anklam.

13.05.2017