Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Hier sind ängstliche Patienten ziemlich entspannt

Ahlbeck Hier sind ängstliche Patienten ziemlich entspannt

Ahlbecker Zahnarztpraxis Jörg Krohn feiert 25-jähriges Jubiläum / Immer mehr polnische Patienten zieht es auf den Behandlungsstuhl

Voriger Artikel
Stiftung überlässt Segelverein einen Jollenkreuzer
Nächster Artikel
Entspannung im Schülerverkehr auf Usedom

Jörg Krohn bei der Behandlung einer Patientin. Assistiert wird er von Christine Kruse.

Quelle: Gert Nitzsche

Ahlbeck. In diesen Tagen feiert der Ahlbecker Zahnarzt Jörg Krohn sein 25-jähriges Praxis-Jubiläum. Nachdem er 1989 sein Studium der Zahnmedizin abschloss, begann er bei Dr. Hartmut Beitz und später bei Dr. Peter Zschüttig seine Assistenzzeit. 1991 eröffnete er seine eigene Praxis in der Ahlbecker Kurstraße – unter sehr einfachen Verhältnissen. „Hier standen zwei Behandlungseinheiten zur Verfügung. Es musste selbst geheizt werden und für Nachschub an Brennmaterial gesorgt werden. Das war eine sehr spannende Zeit des Aufbruchs“, sagt Krohn.

Golf und Segeln sind gute Ausgleichssportarten zum Berufsalltag.“Jörg Krohn, Zahnarzt aus Ahlbeck

Heute ist das anders: Ein Netzwerk verbindet den Zahnarzt mit Greifswalder Spezialisten für Kieferchirurgie und Kieferorthopädie sowie der Greifswalder Uni Klinik. „Die Prophylaxe und der Erhalt der Zähne, möglichst ein Leben lang, sind Maxime meiner Tätigkeit und meines Schaffens“, sagt Krohn, der seit zwölf Jahren aktives Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung MV ist. Als sehr positiv betrachtet er die Zusammenarbeit mit seinem Bruder Nils Krohn, der als Allgemeinmediziner die Praxis des Vaters MR Dr. Manfred Krohn übernommen hat.

In den vielen Jahren gab es Behandlungen, an die er sich besonders erinnert. „Da war einmal eine Patientin aus Südkorea – sie sprach französisch, ich englisch, es war amüsant.“ An einen Engländer erinnert sich Krohn auch. Der Patient hatte nach der Behandlung gesagt: „Toll gemacht, dass habe ich so noch nicht erlebt, ich glaube ich bringe meinen Zahnarzt in England um“.

Bei ihm auf dem Stuhl liegen zunehmend auch polnische Patienten. Seit 30 Monaten hat er sein Team mit einer sehr engagierten jungen Kollegin, Anna Pawalowska, aufgestockt. Sie hat in Greifswald studiert und spricht sehr gut Deutsch.

Ihn ärgern die umfangreichen administrativen Arbeiten und die nicht wirklich existierende Freiberuflichkeit. Der als früherer erfolgreicher Tennisspieler (er war letzter DDR-Meister im Einzel) bekannte Sportler, hat sich dem Golf und Segelsport zugewandt. „Das sind gute Ausgleichssportarten zum beruflichen Alltag“, meint er.

Dazu hat er großes Interesse an der Kunst – er gehört dem Vorstand des Katzower Skulpturenparks an. So sind einige Exponate von bekannten Künstlern in der Praxis und seiner Wohnung zu finden. Mit seiner in Greifswald ansässigen Ehefrau Claudia, die als Oberärztin der Kardiologie in Karlsburg tätig ist, teilt er gemeinsame Hobbys und lässt sich gern auch ein schönes Buch von ihr empfehlen.

Zudem steht der achtjährige Sohn Richard im Mittelpunkt des Paares, der zu ihrer Freude Gefallen am Tennis, Golf und Skifahren findet.

Eine freundliche Atmosphäre kennzeichnet die Zahnarztpraxis in der Ahlbecker Saarstraße, da gehen selbst ängstliche Patienten ziemlich entspannt hin.

Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.