Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hobbyfotografen zeigen ihre Lieblingsplätze

Koserow/Zempin Hobbyfotografen zeigen ihre Lieblingsplätze

29 Bilder von 22 Fotografen werden in den Bernsteinbädern im Großformat gezeigt

Voriger Artikel
250 Teilnehmer kommen zur Klinik-Demo
Nächster Artikel
Stadtsportbund möchte mehr Geld für Vereine locker machen

Bernsteinprinzessin Marlen freut sich mit Susann Bruhn und Jobit Stolp aus Kiel über die Bilder in Koserow.

Quelle: Hannes Ewert

Koserow/Zempin. Romantische Sonnenuntergänge, endlose Strände, verträumte Hafenidylle oder naturbelassene Buchenwälder — in den vergangenen Wochen waren die Einheimischen und Urlauber der Bernsteinbäder aufgefordert, ihren Lieblingsplatz in den jeweiligen Orten zu fotografieren. Am vergangenen Sonnabend wurden aus mehr 150 Einsendungen die besten 29 Fotografien offiziell gezeigt. Auf dem Kurplatz in Zempin wurden die Werke feierlich enthüllt.

„Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr, wo die Ausstellung zu den Küstenfischern der Seebäder großen Anklang fand, wird diese Tradition nun fortgeführt“, erklärt Amelie Hofmann, Mitarbeiterin des Fremdenverkehrsamtes Zempin.

Dank der großen Resonanz aus den Vorjahren konnte die Wanderausstellung um ein paar Standorte erweitert werden. So sind unter anderem der Festplatz im Loddiner Hafen und der Hafen Stagnieß in Ückeritz nun auch Teil der Ausstellung. „Ich fotografiere sehr viel und sehr gerne in meiner Freizeit“, sagt Susann Bruhn aus Koserow, deren Bild jetzt an der Kurmuschel in Koserow hängt. Daneben hat sich Jobit Stolp aus Kiel, der in Koserow aber ab und zu verweilt, verewigt. Die Bilder hängen nun ein Jahr.

Von Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Macht sich viele Gedanken und will nicht nur über die Liebe singen: Der in Hamburg lebende Musiker Felix Meyer.

Der Wahl-Hamburger und seine Band project Île bringen am 15. April ihre neue Platte „Fasst euch ein Herz“ heraus / Die Songs stellen die Musiker Ende April in Rostock und Stralsund vor

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.