Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hoffmann-Druck produziert trotz Geldnot
Vorpommern Usedom Hoffmann-Druck produziert trotz Geldnot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.04.2016

Im vorläufigen Insolvenzverfahren der Firma Hoffmann-Druck in Wolgast-Mahlzow ist noch keine unterschriftsreife Lösung zu vermelden. Wohl aber sprach der zuständige Anwalt Michael Busching gestern davon, dass die Signale auf Grün stünden. Es werde definitiv nicht das Licht ausgemacht, sondern weiter produziert. „Momentan sind wir im ernsthaften Gespräch mit zwei seriösen Bietern“, so der Jurist weiter. Er könne sich durchaus vorstellen, dass bis zum 1. Mai noch keine komplette Lösung gefunden sei, so dass dann das förmliche Verfahren eröffnet werde. Dies sei aber nicht hinderlich dafür, in den darauffolgenden Wochen den Einstieg eines neuen Investors mit frischem Geld zu vermelden. „Ich bin optimistisch“, sagt Busching. Die Firma sei regional sehr gut vernetzt, aber Großaufträge seien ins Internet abgewandert. Dort müsse sich Hoffmann-Druck mit Hilfe Dritter stärker verankern.

Geschäftsführerin Antje Lange versicherte, dass zur Zeit alle Mitarbeiter weiter produzieren. Unter anderem werden gegenwärtig ein Garten-Kalender, eine Zeitschrift für Theaterpädagogik und eine große Wanderkarte für die Bernsteinbäder hergestellt.

Von sta

Projekt, das die Insel Usedom und Wollin verbindet, soll 630 Millionen Zloty kosten / Geplante Fertigstellung: 2022

19.04.2016

Schwerlastverkehr durch den Ort nimmt weiter zu / Viele Lkw fahren zu schnell in Richtung Hafen Vierow oder Industriegebiet

19.04.2016

In Westpommern soll ein großes Radwegenetz entstehen / Swinemünde bekommt Piste am Küstenstreifen

19.04.2016
Anzeige