Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hohe Spende für die Benzer Feuerwehr
Vorpommern Usedom Hohe Spende für die Benzer Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:11 30.04.2018
Während der Übergabe in Labömitz: Unternehmer Martin Fromholz, Bürgermeister Karl-Heinz Schröder sowie Kersten und Christian Teetzen von der Freiwilligen Feuerwehr Benz (v.l.). Quelle: Foto: Privat
Labömitz/Benz

Partystimmung war angesagt am Samstagabend auf dem Gelände der Brennstoff- und Mineralöl-Vertriebs GmbH Fromholz in Labömitz. Firmeninhaber Martin Fromholz hatte Kunden, Lieferanten und sonstige Interessierte zum vorgezogenen „Tanz in den Mai“ mit der Partyband „Ohrwurm“ eingeladen und 400 Besucher fanden sich insgesamt ein.

Höhepunkt des Abends war eine Spendenübergabe an Kersten und Christian Teetzen von der Freiwilligen Feuerwehr Benz. Fromholz sponserte 10000 Euro für die geplante Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges. Im Rahmen einer Tombola-Verlosung kamen noch einmal Einnahmen von 950 Euro hinzu und Lutz Lehmen stellte den Wert seines soeben gewonnenen 1000-Euro-Energiegutscheines ebenfalls der Feuerwehr zur Verfügung.

„Gerade unser Betrieb, der viel mit Öl und Treibstoffen zu tun hat, ist im Ernstfall auf eine gut funktionierende Feuerwehr angewiesen. Von daher ist das Sponsoring nicht ganz uneigennützig“, erklärte Martin Fromholz gegenüber der OZ. Da die öffentlichen Mittel begrenzt seien, könne man von privater Seite dabei helfen, den für die Anschaffung moderner Technik notwendigen kommunalen Eigenanteil aufzubringen.

ts

Intendant der Landesbühne lädt nach Anklam ein

02.05.2018

Geschäftsführer Sauer: Die Produktion soll in den nächsten Jahren von 130000 auf 200000 Tonnen gesteigert werden

30.04.2018

Die Pressnitztalbahn dampft noch bis 2. Mai auf Usedom hin und her

30.04.2018