Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hohendorfer Jecken wollen an die Macht
Vorpommern Usedom Hohendorfer Jecken wollen an die Macht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.11.2016

Der ohendorfer Carnevals-Club (HCC) will die Macht übernehmen – und niemand wird ihn daran hindern können. Das jedenfalls meint HCC-Präsident Walter Voelsch, der zugleich dem Hohendorfer Ortsvorsteher drakonische Strafen androht, wenn dieser sich weigern sollte, dem Club die Insignien der Staatsgewalt zu übergeben.

Geschehen soll dies am morgigen Sonnabend, und zwar nach einem Fackel- und Lampionumzug, der um 18 Uhr an der Alten Schule beginnt und am Gemeindehaus endet. Dort wird dann Ortsvorsteher Hans-Jörg Knuth aufgefordert, den Schlüssel zum Haus zu übergeben. Anschließend geht es weiter zur Wiese von Hans-Joachim Landfadt, wo am Lagerfeuer gefeiert wird. Für das leibliche Wohl aller kleinen und großen Gäste ist gesorgt, wie der HCC-Präsident versichert, der auch alle Eltern, Großeltern und Kinder, aber auch alle anderen Einwohner der umliegenden Orte einschließlich Wolgasts einlädt, mit den Hohendorfer Närrinnen und Narren den Auftakt zur Fünften Jahreszeit zu feiern.

db

Nahezu 1000 Demonstranten folgten der Einladung der Bürgerinitiative / Die meisten Redner kündigten an, die Stationsschließungen an der Klinik revidieren zu wollen

04.11.2016

Das Kreiskrankenhaus in Wolgast wird weiter ausgedünnt. Wie Geschäftsführer Dr. Thorsten Wygold auf Nachfrage bestätigt, soll das Labor der Klinik zum 1. Januar 2017 geschlossen werden.

04.11.2016

Der „Krieg“ mit dem Kreissportbund habe Schaden angerichtet, sagen viele / Vorwürfe an Petschaelis

04.11.2016
Anzeige