Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hotel „Das Ahlbeck“ feiert zehnten Geburtstag
Vorpommern Usedom Hotel „Das Ahlbeck“ feiert zehnten Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.07.2016
Ahlbeck

„Wir wissen nicht, wo die Zeit geblieben ist, sie ist verflogen“, mit diesen Worten begrüßte Petra Bensemann die Gäste der Jubiläumsfeier zum 10. Hotel-Geburtstag im „Das Ahlbeck Hotel & Spa“. Die Hoteldirektorin lenkt seit 2007 die Geschicke des Promenadenhotels, das der Buss & Bohlen GbR gehört. Die drei Gesellschafter aus Ostfriesland hatten bereits vor 20 Jahren ein Objekt in Ahlbeck erworben.

Fünf Jahre später, im April 2001, konnten sie den ehemaligen „Klabautermann“ aus der Zwangsversteigerung erstehen. Als Folge des Anschlags auf das World-Trade-Center am 11. September 2001 seien die Banken vorsichtiger geworden, sodass es ein langer Weg gewesen sei, bis im November 2004 mit dem Bau des Hotels begonnen werden konnte, so die Gesellschafter am Rande der Jubiläumsfeier.

Die ersten Gäste checkten dann im Juli 2006 im Haus ein, während die offizielle Eröffnungsfeier nach Fertigstellung des Spa-Bereiches im November 2006 stattfand. Mit der Entwicklung ihres Hotels sind die Unternehmer aus der Nähe von Leer sehr zufrieden. Ein Jahr nach der Eröffnung begann Petra Bensemann als Chefin der mittlerweile rund 80 Mitarbeiter. Als wichtige Wegmarken führen die Gesellschafter den Einbau der eigenen Bäckerei „Der Ahlbäcker“, das Errichten eines weiteren Ruheraumes im Spa-Bereich (beides 2011), die Nachrüstung mit einem Blockheizkraftwerk (2012) und den Neubau von Mitarbeiterwohnungen in der Ahlbecker Lindenstraße (2013) an. Im gleichen Jahr kaufte die GbR das Nachbargebäude, das Hotel Seestern. Zurzeit laufe der Bauantrag. Der dort geplante Neubau soll optisch dem Bestand angeglichen und die Zimmer dem bestehenden Hotel angegliedert werden. Zurzeit verfügt das „Ahlbeck“ über 118 Betten in 18 Doppelzimmern und 32 Appartementsuiten.

Hoteldirektorin Petra Bensemann hatte jüngst doppelten Grund zur Freude. „Wir haben eine kleine Erfolgsgeschichte geschrieben“, sagte sie zu den Gästen, denn zum einen sei das Hotel von der IHK Neubrandenburg als Top-Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet worden und zum anderen habe man mit 94,3 % das Wellness-Zertifikat „Exzellent“, das vom Deutschen Wellness Verband (DWV) verliehen wird, verteidigt. Freuen durfte sich bei der Feier auch der ambulante Kinderhospizdienst „Leuchtturm“ in Greifswald. Der Verein erhält 400 Euro, davon 100 Euro vom Hotel, aus den Spenden für die Kuchenstücke aus der 10-stöckigen Geburtstagstorte. Dietmar Pühler

OZ

Tobias Groth wurde als Jahrgangsbester ausgezeichnet / Vier Absolventen streben nun Hochschulreife an

18.07.2016

Vom 21. bis 24. Juli gibt es kulturelle Highlights nonstop in traumhafter Hafenkulisse

18.07.2016

Die Dünenpromenade, die im Juni des vergangenen Jahres auf der neuen Promenade zwischen den Loddiner Ortsteilen Kölpinsee und Stubbenfelde eröffnet wurde, könnte bald auch in Karlshagen stehen.

18.07.2016