Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom IHK berät zu Fragen der Finanzierung
Vorpommern Usedom IHK berät zu Fragen der Finanzierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.10.2017
Greifswald

Die Industrie- und Handelskammer fürs östliche Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet einen Beratungstag in Greifswald. Mitte November geht es dabei um Fragen zu Investionen und Finanzierungen. „Das klassische Hausbankdarlehen ist dabei immer noch das beliebteste Finanzierungsinstrument. Es gibt aber auch interessante Fördermöglichkeiten und Finanzierungsalternativen, die zunehmend an Bedeutung gewinnen“, teilt die Kammer mit.

Das kostenlose Angebot richtet sich an alle Existenzgründer und Unternehmen, die sich über Fördermittel und Finanzierungsalternativen informieren möchten. In vertraulichen Gesprächen stellen die erfahrenen Finanzierungsberater der IHK Neubrandenburg, des Landesförderinstituts und der Bürgschaftsbank geeignete Förderinstrumente für die jeweiligen Investitionsvorhaben vor.

Termin: 15. November ab 9 Uhr, Absprachen: ☎ 0395 / 5597 321

OZ

Mehr zum Thema

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Bis Jahresende sollen Teile des Mauerwerks erneuert werden / Der Wetterhahn kommt wieder

26.10.2017

Auf der Insel Usedom wurde zu Wochenbeginn im sozialen Netzwerk Facebook ein Kettenbrief geteilt, der vor Rauchmelderkontrolleuren warnt.

25.10.2017

Auf der Zinnowitzer Seebrücke wurde in der Nacht zu Mittwoch ein Fernglas samt Sockel abmontiert. Auch der Fotoautomat wurde aufgebrochen.

25.10.2017
Anzeige