Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom IN KÜRZE
Vorpommern Usedom IN KÜRZE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 03.03.2016

Kulturbund feiert Frauentag im Ahlbecker Ostseehotel Ahlbeck. Die Mitglieder der Ahl-

becker Ortsgruppe des Kulturbundes sind auch 2016 eingeladen, gemeinsam den Internationalen Frauentag zu begehen. Am 13. März treffen sie sich dafür zu einer Feierstunde im Ahlbecker Ostsee-Hotel an der Promenade. Der Vorstand hat alles für eine würdige Ehrung vorbereitet.

Beginn ist um 15 Uhr Hommage an Peter Alexander

Heringsdorf. „Servus Peter!“ ist ein Musical überschrieben, das die Gäste am 5. März im Kaiserbädersaal einen Nachmittag lang zurück in die einst heile Welt im Gasthof „Zum weißen Rößl“ entführt. Mit Musik und Komik wird an die großen Schlager von Peter Alexander erinnert. Ihn verkörpert Entertainer Peter Grimberg, Horst Freckmann gibt den „Heinz Eherhardt“.

Musical: am 5. März ab 16 Uhr; Karten an der Tageskasse

Neue Schau: Tierfotos von Nehls und Trieglaff Zinnowitz. „Tierisches Usedom“ heißt eine neue Exposition, die momentan für die Zinnowitzer „galerie usedomfotos“ in der Kirchstraße 4 vorbereitet wird. Inhaber Matthias Gründling kündigt an, dass mit Siegfried Trieglaff und Wolfgang Nehls weit über die Insel hinaus bekannte und geschätzte Tierfotografen die Schau bestücken werden. Tierfotograf zu sein, so Gründling weiter, bedeute, oft tagelang im Versteck zu sitzen, um das eine Foto zu machen, auf das man aus ist. Man brauche deshalb eine Mischung aus Naturliebe, fotografischer Meisterschaft und fanatischem Ehrgeiz.

Vermissage: am 26. März ab 17Uhr

OZ

Es gibt gute Nachrichten für die Naturbadestelle „Borken“ in Stolpe. Eine Gruppe junger Einwohner hat der Gemeinde in letzter Minute bei der Wiederstellung der fast ...

03.03.2016

Die Arbeitsagentur will Berufe erlebbar machen. Im Hotel Maritim in Heringsdorf können sich Ausbildungssuchende am 10.

03.03.2016

Gerademal vier Kinder passen an den kleinen runden Tisch im Büro der Schulleiterin. Kerstin Goetz unterrichtet hier Schüler mit besonderem Förderbedarf. „Das ist ein Provisorium“, sagt sie.

03.03.2016
Anzeige