Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
„Ich bin bei Vineta Omniya, die Zeitläuferin“

Zinnowitz „Ich bin bei Vineta Omniya, die Zeitläuferin“

Anna Jamborsky (28) spielt in den Festspielen auf der Ostseebühne Zinnowitz/ Gebürtige Brandenburgerin hat ihren Traumjob gefunden

Zinnowitz. Feuerwehrmann, Bauarbeiter oder Prinzessin, das sind die altbekannten Kinder-Antworten auf die Frage „Was willst du denn werden, wenn du groß bist?“. Der selben Frage musste sich auch Anna Jamborsky mit neun Jahren stellen. Nach jahrelangem Grübeln, ob es Artistin oder doch Leuchtturmwärterin werden sollte, entschied sie sich letzten Endes für Schauspielerin. „Meine damalige Klasse lachte mich daraufhin aus, ich sagte mir aber, dass ich das durchziehen werde“, erzählt die jetzige 28-Jährige. Sie spielte in Theaterprojekten mit und schrieb selbst Stücke, die sie mit anderen Kindern aufführte. Auch im Jugendtheaterclub Schwerin spielte sie mit. Als sie 14 Jahre alt war, besuchte sie ihr erstes Theaterstück in Rostock: „Solo Sunny“.

„Da war es um mich geschehen, und ich wollte meinen Traum wahr werden lassen“, sagt sie. Nachdem sie die Schule beendet hatte, sprach die gebürtige Brandenburgerin an einigen Schauspielschulen vor.

Auch wenn sie viele Absagen erhielt, unterstützte ihre Familie sie und half ihr, durchzuhalten. „In diesem Beruf ist es schwer, etwas zu erreichen, wenn man nicht eine Familie hat, die immer hinter einem steht und Unterstützung leistet.“, hat sie erfahren. Als sie an einem Laientheater spielte, wurde sie von dem Schauspieldirektor des Schweriner Staatstheaters entdeckt und konnte dort ohne Ausbildung für zwei Jahre kleinere und größere Rollen spielen. Nebenbei sprach sie trotzdem noch an anderen Schulen vor, so an der Theaterakademie Vorpommern. Dort klappte es endlich, und sie konnte vier Jahre in Zinnowitz studieren. Während des Studiums spielte sie bereits in einigen Stücken mit. Auch mit dabei: Vineta. Mit der Schauspielklasse war sie immer eng verbunden, was schön und anstrengend zugleich sein konnte. „ Auf alle Fälle waren wir ein gutes Team“, sagt die Zinnowitzerin.

Im letzten Studienjahr fragte sie der Chef der Landesbühne, ob sie fest in das Ensemble kommen möchte. Jetzt ist sie seit zwei Jahren dabei und spielt viele verschiedene Rollen in vielen verschiedenen Theaterstücken. „ Am leichtesten fiel mir Singen. Mit Fechten und Tanzen ging es nicht so schnell voran“, so Jamborsky. „Zwar bin ich auch oft gescheitert, und man macht viele Phasen durch, aber das bringt einen stets auch weiter. Man lernt sich selbst besser kennen“, erzählt sie offenherzig.

Das Schauspielern ist für sie nun ein Vollzeitjob. Im Vorjahr belegte sie viele Hauptrollen in mehreren Stücken. Zwar ist es schwer, so viele Texte auswendig zu lernen, mehr Proben zu besuchen und so eine große Verantwortung zu haben, aber genau das ist es, was ihr gleichzeitig auch ungemeinen Spaß macht. Momentan spielt sie in den Stücken „Vater“ und „Wunschpunsch“ in Zinnowitz mit, „Babytalk“

im Chapeau Rouge Heringsdorf, „Außer Kontrolle“ in der Blechbüchse in Zinnowitz und „Vineta“auf der Ostseebühne Zinnowitz kommen außerdem hinzu. „Ich finde es schön, dass ich meinen Traumjob gefunden habe und hoffe, dass das auch so bleibt“, so Jamborsky.

Karoline Ploetz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Direktkandidaten der Grünen für die Landtagswahl: Sebastian van Schie (l.) tritt im Wahlkreis 34 an und Jochen Kwast im Wahlkreis 33.

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.