Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Identität des Toten aus leerstehendem Haus geklärt
Vorpommern Usedom Identität des Toten aus leerstehendem Haus geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 17.01.2018
Am Montag wurde in einem leerstehenden Haus am Schiffbauerdamm in Wolgast ein Toter gefunden. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Bei dem Toten, der am Montagmittag in einem Abrisshaus im Schiffbauerdamm/Luisenstraße in Wolgast gefunden wurde, handelt es sich laut Polizeiangaben um einen 44-jährigen polnischen Staatsangehörigen. Er wohnte nicht in Deutschland und nutzte scheinbar das Objekt, um dort zu nächtigen.

Die Kriminalpolizei in Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Todesursache ist derzeit noch ungeklärt. Eine Sektion wird zeitnah durch die Rechtsmedizin durchgeführt. Die polnische Polizei wurde informiert, damit die Angehörigen des Verstorbenen verständigt werden.

Henrik Nitzsche

Der City Skyliner ist mit seiner Gesamthöhe von 81 Metern der höchste mobile Aussichtsturm der Welt. Im Sommer ist er auf dem Heringsdorfer Sportplatz, wie Kurdirektor Thomas Heilmann ankündigt. Die Gondel bietet einen unvergleichlichen Blick.

17.01.2018

Unternehmerverband entfacht politischen Druck / CDU-Fraktionschef Kokert zu Gast in Lubmin

16.01.2018

Peenemünder planen Verschrottung vor Ort

16.01.2018
Anzeige