Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Im Fahrradsattel durch die Frühlingslandschaft
Vorpommern Usedom Im Fahrradsattel durch die Frühlingslandschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.05.2017
Von Zinnowitz aus führte der Weg auf der Promenade nach Trassenheide und von dort via Wolgast nach Freest. Quelle: Foto: Tilo Wallrodt
Zinnowitz

Ein gutes Dutzend Radfahrer folgte am Samstagvormittag dem Aufruf, am Start der Aktion „Usedom radelt an“ in Zinnowitz teilzunehmen. Bei neun Grad Celsius und bedecktem Himmel, also bestem Wetter für eine längere Radtour, versammelten sie sich vor der Kurverwaltung in Zinnowitz.

Nach einer kurzen Einweisung durch Radsporttrainerin Karin Winkler setzte sich das Feld via Promenade in Richtung Trassenheide in Bewegung. Die Route führte über Zecherin nach Wolgast und von dort weiter nach Freest. Wer wollte, konnte sich dann per Fähre nach Peenemünde übersetzen lassen, um von dort den Rückweg anzutreten.

Mit von der Partie waren Rosemarie und Jürgen Knifka aus Wolfenbüttel. Das Ehepaar, das erstmals auf Usedom Urlaub macht, erfuhr über einen Flyer in der Kurverwaltung vom Start der Aktion. „Leider hatten wir in den vergangenen zwei Tagen nicht so ein Glück mit dem Wetter, doch heute ist es windstill und wir nehmen sehr gerne an dieser Veranstaltung teil“, erzählte der Radsportbegeisterte Jürgen Knifka, der pro Jahr 5000 bis 6000 Kilometer im Fahrradsattel zurücklegt. Seine Frau lobte die Radwege auf der Insel.

Auch Christine Kascha aus Zempin mischte sich am Sonnabend unter die Radfahrer. Sie kam aus Koserow angefahren und nahm ebenfalls zum ersten Mal an der Ausfahrt teil. „Das Wetter ist gut, kein Regen und kein Sturm“, erklärte die Insulanerin. Noch bis zum 12. Mai werden im Rahmen von „Usedom radelt an“ täglich Touren angeboten. Heute führt der Weg um 9 Uhr ab Ückeritz zur Halbinsel Gnitz und nach Krummin.

www.usedom.de

tw

Mehr zum Thema

Wenn Pannenhelfer am Straßenrand zum Einsatz kommen, ist oft Starthilfe gefragt. Die Zahlen in der neuen ADAC-Statistik zeigen aber auch: Manche Automodelle scheinen zuverlässiger als andere.

03.05.2017

Vor dem 18. Geburtstag ans Steuer: Beim Begleiteten Fahren können junge Fahranfänger schon vor der Volljährigkeit Praxis sammeln. Sie haben dann weniger Unfälle. Viele Versicherer honorieren das.

05.05.2017

Ob ein Auto praktisch ist und für die Familie taugt, das entscheidet sich meist erst auf den letzten Metern. Denn wichtiger als Fahrkomfort und Antrieb ist vielen Kunden der Kofferraum. Hier ist das Volumen eine wichtige, aber nicht die entscheidende Größe.

05.05.2017

24 Brutpaare leben auf der Insel / Tiere von hier siedeln sich auch in Westeuropa an

08.05.2017

Bilanz 2016: Weniger Unfälle, mehr Verletzte, 1455 mal Unfallflucht

08.05.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Vorfreude auf Klatschmohn

Ich freue mich auf Klatschmohn. Auf den, der in Kürze so wunderbar auf unseren Wiesen und Feldern wächst sowieso, aber erstmal auf das Thüringer Damen-Salon-Trio gleichen Namens.

08.05.2017