Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Jammern auf hohem Niveau?
Vorpommern Usedom Jammern auf hohem Niveau?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 10.05.2018
Karlshagen orientiert sich konsequent an den Bedürfnissen von Familien mit Kindern. Quelle: Ewert Hannes
Anzeige
Heringsdorf

Beim Touristiker-Talk im Heringsdorfer „Steigenberger“ wurde in der Debatte um Ursachen für rückläufige Besucherzahlen gestritten. Einerseits seien sie nach Rekordjahren normal, andererseits fehlt es an manchen Qualitätsmerkmalen.

Einigkeit herrscht darüber, dass es keinen Grund gibt, sich etwa selbstzufrieden zurückzulehnen. In vielerlei Richtung sei vielmehr entschlossen zu handeln, um Gäste „glücklich zu machen“.

Dr. Adler Steffen

Mehr zum Thema

Reinhard Meyer, Chef der Staatskanzlei, plädiert für ein Strukturgesetz und mehr Nutzeffekte für Gäste. Firmen sollten sich intensiver um Fachkräfte kümmern.

08.05.2018

Das große Russland hat die Fußball-WM weit über das Land verteilt. In elf Austragungsorten können Besucher Besonderes erleben - von Hochkultur bis zum Strandleben.

09.05.2018

Moskau ist stolzer Gastgeber und Hauptspielort der Fußball-WM 2018. Russlands Hauptstadt hat sich für das große Event herausgeputzt. Doch so riesig die Metropole ist - Reisende können sie sich auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Gegensätze garantiert.

09.05.2018

Drittligist Hansa Rostock gewinnt im Landespokal-Halbfinale mit viel Mühe 7:2 nach Verlängerung beim Torgelower FC Greif.

10.05.2018

In Heringsdorf auf der Insel Usedom fuhr am Mittwochvormittag eine 27 Jahre alte Frau aus Schleswig-Holstein einen Poller um. Vor Kurzem wurde auch ein Poller in Zinnowitz umgefahren.

09.05.2018

Beim 24. Internationalen Trabant-Treffen in Anklam gibt es bis zum Sonntag unter anderem kuriose Wettbewerbe und eine Rallye.

09.05.2018
Anzeige