Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Jubilar überrascht mit Geburtstags-Ausstellung
Vorpommern Usedom Jubilar überrascht mit Geburtstags-Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.03.2016

Eigentlich wird ja zu einem runden Geburtstag in erster Linie der Jubilar überrascht. So war es auch gestern, als Hans-Georg Wenk im Hotel „Asgard“ seinen 90.Geburtstag feierte. Kinder und Freunde des Zinnowitzers hatten sich viele kleine Freundlichkeiten ausgedacht, um den alten Lehrer zu erfreuen.

Sein Leben, in dem er bis 1961 Leiter des Elli-Voigt-Heimes war und im Anschluss daran lange Jahre das Wolgaster Berufsberatungszentrum leitete, vor allem aber mit Leib und Seele Pädagoge war, wurde amüsant und würdig bedichtet und besungen.

Selbst unter der Asgard-Belegschaft waren ehemalige Schüler, die sich wie Monika Stenzel (54) über das Wiedersehen mit ihrem noch immer vitalen Lehrer freuten. Auch der Streckelsberger Musikant Siegfried Roick hatte einst bei Wenk Chemieunterricht und brachte ihm gestern ein Ständchen auf der Klarinette.

Aber auch der Jubilar hatte eine echte Überraschung für seine Gäste parat. „Ich habe immer gern gezeichnet, vor allem Porträts“, erzählte er. Neben seiner Frau Edith (86) gehörten seine vier Kinder, fünf Enkel und inzwischen zwei Urenkel zu seinen Lieblingsmotiven. Die kleine Ausstellung, die Hans-Georg Wenk mit ihren Porträts aus Kindheits- und Jugendtagen zur Feier im „Asgard“ aufgestellt hatte, überraschte seine Kinder trotzdem.

Neben ihren Bildern standen zwei Zeichnungen, mit denen sich der Lehrer ernsteren Themen zuwandte. Auf einer hatte er Menschen gezeichnet, die sich vergeblich mühen, die Stufen einer Karriereleiter zu erklimmen. „Dieses Ungeheuer hier oben zeigt, wie wenig der Aufstieg erstrebenswert ist“, sagte der Jubilar sichtlich zufrieden mit der Feier und seiner gelungenen Überraschung. ag



OZ

20 000 Teilnehmer haben im letzten Jahr ungefähr am Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Deutschland teilgenommem. Die Musiker qualifizieren sich in etwa 140 Regionen Deutschlands.

02.03.2016

14 Schüler der Musikschule Wolgast haben sich 2015 für den Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ qualifiziert. Am 4. März zeigen sie hier noch mal ihr Können.

02.03.2016

-Dem Schulleiter der Ostseeschule Ückeritz, Peter Biedenweg, wird es schon „unheimlich“. Nachdem die Schülerzeitung „Ückeritzer Welle“ wie im Vorjahr wieder zu den Gewinnern des 11.

02.03.2016
Anzeige