Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Junge Biologen auf Entdeckungstour

Ahlbeck Junge Biologen auf Entdeckungstour

Sportlich und erkenntnisreich war für 55 Schüler der Europaschule Ahlbeck kürzlich ein Ausflug zum Krebssee bei Ulrichshorst

Voriger Artikel
Neuerliche Enttäuschung für Bürgerinitiative
Nächster Artikel
P+S-Pleite: Landesregierung in Erklärungsnot

Vorübergehend in einer Trinkflasche gefangen: Lurche, die Schüler der Ahlbecker Europaschule unter die Lupe nahmen.

Quelle: Martin Thoms

Ahlbeck. Den Frühling im wahrsten Sinne unter die Lupe genommen haben kürzlich 55 Kinder der fünften Klassen der Europäischen Gesamtschule Ahlbeck. Mit drei Lehrern zogen sie auf Entdeckungstour in die Usedomer Natur, rund um den Wolgastsee bis hin zum Krebssee. Vor allem die beiden Biologielehrerinnen Heike Mende und Liane Ponndorf konnten den kleinen Naturforschern viele Tipps und Erklärungen geben.

Gemeinsames Ziel waren weder die bekannteren Krebsseen zwischen Neu und Alt Sallenthin, sondern der gleichnamige kleine Waldsee bei Ulrichshorst. Das stille Gewässer liegt nahe dem Golfplatz am Radweg zwischen Korswandt und Kamminke in einer Senke im Wald versteckt. An dem in der Sonne liegenden See konnten die Kinder deutlich sehen, wie der Frühling die Natur verändert.

Nicht schlecht staunten sie, als Hadi und Albrecht ihren Mitschülern in einer Trinkflasche Lurche zur Begutachtung präsentierten. Der Anblick dieser jungen Frösche war für viele genauso spannend, wie die Erkenntnis darüber, was sich alles so unter einem Baumstamm versteckt: Asseln, Käfer, Tausendfüssler Alles war plötzlich spannend. Obendrein säumte den Wegrand der Exkursion ein Meer von Waldblumen, die die Kinder mit dem Bestimmungsbuch in der Hand zuordneten.

So abgelenkt, absolvierten sie den immerhin 15 Kilometer langen Wanderweg fast nebenbei. Und so war dieser Ausflug nicht nur ein erkenntnisreicher, sondern auch sportlicher Tag. Nach der Rückkehr waren sich die Schüler und Lehrer einig, dass eine solche Unternehmung, die eindeutig den Spaß am Lernen fördert, unbedingt so bald wie möglich wiederholt werden sollt.

mt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Eldenaer Bürger sorgen für ein sauberes Umfeld

Etwa 20 Greifswalder haben an der Dänischen Wiek Unrat gesammelt und einen Weg beräumt. Nach einer illegalen Fällaktion lagen in Eldena auf dem Pfad zum Hohen Graben sogar Bäume.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.