Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Junge Frauenpower für die Stadtverwaltung
Vorpommern Usedom Junge Frauenpower für die Stadtverwaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.03.2016
Am 1. September beginnt ihre Lehrzeit im Rathaus: Von links: Britta Bitaris, Chantal-Desireé Schmidt und Tatjana Beller. Quelle: Tom Schröter

Die Wolgaster Stadtverwaltung verjüngt sich weiter. Von den insgesamt 79 jungen Leuten, die seit 1991 im Rathaus ihre Lehre begannen — 73 Verwaltungsfachangestellte, zwei Inspektoranwärter, drei Bachelor-Anwärter und ein Assistentenanwärter — gehören heute 15 zur Stammbelegschaft plus zwei ehemalige Azubis aus dem Amt Wolgast-Land.

Aktuell befinden sich neun angehende Verwaltungsfachangestellte noch in der Ausbildung. Auch hier sind Übernahmen nach erfolgreichem Lehrabschluss in Aussicht gestellt.

Gestern Nachmittag unterschrieben im Dienstzimmer von Bürgermeister Stefan Weigler (parteilos) die nächsten Azubis ihre Ausbildungsverträge. Es handelt sich um Britta Bitaris (21) aus Anklam, Chantal Desireé Schmidt (16) aus Ückeritz und Tatjana Beller (19) aus Torgelow, die am 1. September ihre Lehre zum Verwaltungsfachangestellten antreten. „Insgesamt hatten sich für das bevorstehende Ausbildungsjahr 27 Frauen und acht Männer bei uns beworben“, berichtete Weigler. Schließlich sei die Wahl auf die besagten drei Bewerber gefallen. Der Bürgermeister empfahl den drei jungen Damen, am 1. September in bequemem Schuhwerk zu erscheinen. „Denn bei uns ist es üblich, dass wir die neuen Auszubildenden zunächst mal mit unseren einzelnen Einrichtungen vertraut machen.“ Hierzu gehören, neben der Kernverwaltung, auch die nachgeordneten Einrichtungen, wie etwa die Stadtbibliothek, das Museum und der städtische Bauhof. „Außerdem“, so klärte Weigler die Neuankömmlinge auf, „sind wir auch Geschäftsführende Gemeinde für die Kommunen des Amtes Am Peenestrom.“ Auch jene Gemeinden von Lütow auf der Insel Usedom bis Buggenhagen auf dem Festland gelte es kennenzulernen. Die Wolgaster Stadtverwaltung zählt inklusive nachgeordneter Einrichtungen aktuell 116 Mitarbeiter.

Von ts

Einem 28 Jahre alten Mann aus Dobra in Polen wurde am Mittwochabend die Fahrt mit seinem Chrysler zum Verhängnis.

11.03.2016

In Wolgast ist erneut ein Geschäft von Einbrechern heimgesucht worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, drangen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in die Räume ...

11.03.2016

Bekommt das Ostseebad bald schnelleres Internet? Der Anfang ist jedenfalls gemacht. Einstimmig haben sich die Trassenheider Gemeindevertreter am Mittwochabend für einen Breitband-Ausbau ausgesprochen.

11.03.2016
Anzeige