Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Junge Lesekönige von Usedom gekürt

Usedom Junge Lesekönige von Usedom gekürt

Klassenbeste können ihr Herzklopfen meistern / Für alle Teilnehmer gibt es Urkunden

Usedom. Acht Jungen und sechs Mädchen der Klassen 1 bis 4 der Usedomer Grundschule haben am jetzt bei einem Lesewettstreit bewiesen, dass sie flüssig und mit Betonung lesen können und vor allem, dass sie Spaß daran haben, in die Welt der Buchstaben einzutauchen. Sie hatten sich zuvor in ihren jeweiligen Klassen für den Schul-Wettstreit qualifiziert. Selbst Ulrike Schütt, Annalena Bergmann, Elias Thürck und Matteu Thoms, die erst die 1. Klasse besuchen, haben bei der Vorstellung ihres Lieblingsbuches trotz heftigen Herzklopfens frei gesprochen, Titel, Autoren und manchmal sogar den Illustratoren genannt. Prima!

Schwieriger wurde es natürlich, als Lehrerin Andrea Moll ihnen einen fremden Text vorgelegt hat. Die Jury befand, das Elias Thürck, der in Balm zu Hause ist, diese Aufgabe am besten gemeistert hat.

In der zweiten Klasse hat vor allem Johann Witt aus Zecherin die Jury von seinem Lesetalent überzeugt. Beinahe genauso gut aber waren Lasse Looks und Mika Brandenburg. Hauchdünn fiel auch die Entscheidung bei den Drittklässlern aus. Obwohl Tyrone Zeidler, Lisa Kreienbrink und Maia Lüling ihre Lesebeiträge sehr souverän abgeliefert haben, hat Novalee Kollhoff aus Usedom von der Jury die meisten Punkte bekommen. In der vierten Klasse haben Hanna Reimer, Konrad Klahre und Martin Grellmann „um die Wette“ gelesen. Ganz klar: Hier hat Martin aus Stoben das Rennen gemacht.

Die Lesekönige der Usedomer Grundschule heißen also: Elias Thürck, Johann Witt und Martin Grellmann; die Lesekönigin Novalee Kollhoff. Sie alle erhielten für ihre sehr guten Leistungen Buchgeschenke, die ihnen Regina Krüger von der Ahlbecker Strandbuchhandlung spendiert hat. Erfolgreich teilgenommen haben jedoch alle 14, was ihnen mit einer Urkunde bescheinigt wurde.

ina

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
London

Die Schotten sind wütend, die EU ist stocksauer, die Briten sind fassungslos. In Großbritannien macht sich nach dem Brexit-Votum Katerstimmung breit. Gibt es noch einen Weg zurück?

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.