Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Karat spielt unplugged im Kaisersaal
Vorpommern Usedom Karat spielt unplugged im Kaisersaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.11.2016

. Die in ganz Musikdeutschland bestens bekannte Band „Karat“ gastiert am 25. November im Heringsdorfer Kaiserbädersaal. Ab 20 Uhr bietet sie ihren Fans ein Unplugged-Konzert. Karten sind zur Zeit noch verfügbar, allerdings läuft der Vorverkauf bereits sehr gut.

Von Kultband über Edel- bis Ostrocker: Es gibt viele Schubladen, in die diese hierzulande stets umjubelte Formation gesteckt wurde. Das Schöne daran ist, dass sich Karat diesen Einengungen nie ergeben hat. Dass die Band das Eine wie das Andere ist und dennoch nicht nur dies sein wollte und will – das wird seit dem Jubiläumsjahr 2015 immer wieder deutlich.

Nunmehr 41 Jahre Karat heißt nicht nur, zu feiern und sich feiern zu lassen. Heißt nicht nur, unvergessene Hits wie „Über sieben Brücken“, „Albatros“, „Schwanenkönig“ oder „Der blaue Planet" zu spielen. Es bedeutet auch, Kreativität und Lust auf Neues unter Beweis zu stellen. Und auch dies wird in Heringsdorf singend und musizierend belegt. Karat live auf der Akustiktour verspricht alte Hits und neue Songs in purer Instrumentierung.

INFO: Karten in allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Usedom, in den Touristinformationen der Insel und unter www.reservix.de

OZ

Mehr zum Thema

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Hanna Schütz ist Obermaat in der Operationszentrale, muss aber auch bei anderen Aufgaben auf dem Boot mit anpacken / Die OZ begleitete sie bei einer Tagesfahrt

14.11.2016

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

14.11.2016

Weitere Verarbeitungsstätte und Häuser sollen entstehen

17.11.2016

Redaktions-Telefon: 038 377 / 3610656, Fax: 3610645 E-Mail: lokalredaktion.zinnowitz@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 17 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

17.11.2016

Der Tropenzoo in der Bansiner Goethestraße 10 (integriert in die Ferienanlage Tropenhaus) wirbt mit dem Slogan der kleinste Zoo Deutschlands zu sein.

17.11.2016
Anzeige