Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Karlshagen: 590 000 Euro für Vorflut-Projekte

Karlshagen Karlshagen: 590 000 Euro für Vorflut-Projekte

Für Vorflutmaßnahmen in der Gemeinde Karlshagen will die Kommune insgesamt 590000 Euro ausgeben.

Karlshagen. Für Vorflutmaßnahmen in der Gemeinde Karlshagen will die Kommune insgesamt 590000 Euro ausgeben. Wie Amtskämmerer Marco Biedenweg informierte, rechnet die Gemeinde allerdings mit 400 000 Euro Fördermitteln. Im laufenden Jahr soll mit den ersten Maßnahmen begonnen werden. Rund 130 000 Euro sollen verbaut werden. Karlshagen hofft dafür aus Schwerin auf einen Zuschuss von 85 000 Euro.

Für die Schadenbeseitigung und Maßnahmen gegen das Regenwasser in der örtlichen Kindertagesstätte sind 145 000 Euro im Haushalt eingeplant, so Biedenweg. „Wir hoffen dafür auf eine Förderung von 115 000 Euro.“ Im Juni 2014 stand die Kneipp-Kita nach einem Starkregen unter Wasser. Seitdem ist der gesamte Kellerbereich nicht mehr nutzbar.

 



hni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.