Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Karlshagen bekommt eine Fußgänger-Querungshilfe
Vorpommern Usedom Karlshagen bekommt eine Fußgänger-Querungshilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.04.2016
Karlshagen

Die jahrelangen Bemühungen haben doch gefruchtet! Karlshagen bekommt eine sogenannte Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer, die die Hauptstraße auf Höhe der Feuerwehr, Ecke Schulstraße passieren wollen. Bürgermeister Christian Höhn: „Toll, dass wir das jetzt mit den Verantwortlichen des Straßenbauamtes Neustrelitz hinbekommen haben.“ Vor allem in der Saison war die Straßenquerung an dieser Stelle, besonders für Kinder und ältere Bürger, ein riesiges Problem. Nun wird wird eine Verkehrsinsel neu errichtet. Ausführendes Unternehmen ist die Firma ASA-Bau, losgehen sollen die Arbeiten bereits am 2. Mai; vorausgesetzt alle nötigen Formalien sind bis dahin abgearbeitet. Vier Wochen lang wird der Durchgangsverkehr per Ampel geregelt. Über die Feiertage (Himmelfahrt und Pfingsten) herrscht Ruhe auf dem Bau. Laut Höhn betragen die Gesamtkosten 60 000 Euro, das SBA finanziert mit.

Von St. Adler

30 Mädchen bei Girls Day im Klinikum Karlsburg / Schülerinnen der Freien Schule Zinnowitz waren auch dabei

29.04.2016

Die Nager bereiten dem Wasser- und Bodenverband zunehmend Sorgen / Durch verstopfte Gräben werden angrenzende Flächen überflutet / Deiche nehmen Schaden

29.04.2016

Zuständige Behörde meldet für den April weiter frühjahrsbedingten Aufschwung / Arbeitgeber bereit, Flüchtlinge einzustellen

29.04.2016