Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Karlshagen verpasst seinem Wald eine Frischekur
Vorpommern Usedom Karlshagen verpasst seinem Wald eine Frischekur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.04.2014
Auch neben dem Hotel „Nordkap“ fielen viele Bäume. Quelle: Ralf Edelstein

Im Ostseebad sind in den vergangenen Wochen viele Bäume gefallen. Bürgermeisterin Marlies Seiffert wehrt sich allerdings gegen Meinungen im Ort, die von Abholzungen reden. „Das ist nicht der Fall. Viele vergessen immer, dass ein Wald auch gepflegt werden muss“, betont die Bürgermeisterin. Im gesamten Ort haben die Waldarbeiter die Säge angesetzt — an der Straße des Friedens, Strandstraße, Straße der Freundschaft, neben dem Hotel „Nordkap“ oder hinter dem „Haus des Gastes“. „Bei allen Grundstücken handelt es sich um kommunale Flächen“, sagt Marlies Seiffert.

Dass die Arbeiten längst überfällig waren, betont Revierförster Axel Schiebe. „In vielen Bereichen war die Verkehrssicherheit gar nicht mehr gegeben. Vor allem entlang der Bahnstrecke oder im Bereich der alten Peenemünder Straße waren viele Bäume angefault und umsturzgefährdet“, sagt der Forstmann. Besonders Birken, Pappeln und Kiefern wurden in den vergangenen Wochen gefällt. „Insgesamt verfügt die Gemeinde in Karlshagen noch über eine Waldfläche von rund 3,5 Hektar. Hier haben wir die Durchforstung durchgeführt“, betont Schiebe.

Nachdem die Pflegemaßnahmen nun abgeschlossen sind, lässt die Gemeinde Brennholzselbstwerber in den Wald. Erst danach sollen die letzten Spuren der Arbeiten beseitigt werden. „Wir wollen das bei einem Frühjahrsputz machen. Hoffentlich kommen viele Karlshagener. Der Termin wird noch rechtzeitig bekanntgegeben“, so Marlies Seiffert. hni



OZ

Peenestädter B-Jugend heimst Punkt in Malchin ein. D-Jugendteams kassieren hohe Niederlagen.

01.04.2014

Mit einer starken Abordnung von 28 Judokas beteiligte sich SV Motor Wolgast am „Eon Edis Cup“ in Altentreptow. Inmitten von 24 Vereinen und 400 Kämpfern spielte der Verein eine gute Rolle.

01.04.2014

Kühlungsborn / Ahlbeck — Durch Siege über Gastgeber Kühlungsborner VV 95 und den VFL Schwerin hat sich der SV Eintracht Ahlbeck den Titel des Volleyball-Landesklasse-Meisters von MV gesichert.

01.04.2014
Anzeige