Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Karlshagen zeigt jetzt Flagge
Vorpommern Usedom Karlshagen zeigt jetzt Flagge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.04.2017

An Festtagen oder zu besonderen Anlässen putzt man sich heraus. In den Gemeinden kann an solchen Tagen die Flagge gehisst werden. Natürlich nur, wer eine hat. Karlshagen hat eine. Vom Innenministerium, dem Landkreis Vorpommern-Greifswald und dem Landeshauptarchiv Schwerin gab es jetzt keine Einwände gegen den Entwurf, so dass die Karlshagener nun offiziell Flagge zeigen dürfen.

Das neue Hoheitszeichen der Kommune ist gleichmäßig längsgestreift von Weiß und Blau – den sogenannten Pommernfarben. In der Mitte des Flaggentuchs liegt, auf jeweils zwei Drittel der Höhe des weißen und blauen Streifens übergreifend, das Gemeindewappen – eine Möwe über dem Meer. Die Karlshagener Flagge kann nun auch für Wimpel, Standarten, Banner und dergleichen verwendet werden. Oder:

Karlshagener, die sich mit ihrer Gemeinde identifizieren, können nun ihre Heimatverbundenheit mit wehenden Fahnen im Vorgarten demonstrieren. Vielleicht bietet die Gemeinde ja die Flagge in mehreren Größen an!

OZ

Geheiratet haben gestern Mittag Kati Viglahn und Kai Goyer, seit Februar neuer Führer der Zinnowitzer Freiwilligen Feuerwehr.

22.04.2017

Weitere Kommune verlässt die Regionalgesellschaft

22.04.2017

Wer heute zum grünen Frühjahrsmarkt ins Forstamt Neu Pudagla fährt, der kann sich mit Blumen für Balkon- und Beetbepflanzung, Obstgehölzen, Ziersträuchern und Forstpflanzen ...

22.04.2017
Anzeige