Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Karlshagener fahren zum Bundesfinale
Vorpommern Usedom Karlshagener fahren zum Bundesfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 20.04.2016

Schöner Erfolg für die Englisch-Asse von der Karlshagener Regionalschule „Heinrich Heine“. Die Mädchen und Jungen der Klassen 5 und 6, angeleitet und betreut von Jelena Schellner und Jonas Niemann (die OZ berichtete ausführlich), haben sich gestern beim Bundesfremdsprachenwettbewerb für das Finale qualifizieren können. Gemeinsam mit den Stock-Gymnasiasten aus Hegnow errangen die Insulaner den 1. Preis. Gemeinsam mit den Preisträgern aus den anderen Bundesländern bedeutet das für die Karlshagener, dass sie sich vom 20. bis 22. Juni in Hannover starker Konkurrenz gegenüber sehen und ihre sprachlichen und darstellerischen Fähigkeiten erneut unter Beweis stellen werden.

MV-Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) lobte die Landesfinalisten für ihr großes Engagement und die Kreativität. Der Wettbewerb mache immer wieder Lust auf Sprache, auch abseits des Schulunterrichts. Daran Anteil hätten auch die betreuenden Lehrer.

OZ

Der nicht enden wollende Streit um die Geschäftsstelle des fusionierten Kreisportbundes führt zu neuerlichen Diskrepanzen

20.04.2016

Am 23. April gibt es von 10 bis 13 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ im Greifswalder Hospiz statt, Ellernholzstraße 1-2.

20.04.2016

In der Europäischen Gesamtschule Ahlbeck startete ein besonderes Projekt mit der Theater- und Mediengruppe

20.04.2016
Anzeige