Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
KfV-Gruppe strebt Veränderungen für Mölschow an

Mölschow KfV-Gruppe strebt Veränderungen für Mölschow an

Schon vor längerer Zeit haben Rüdiger Wiedecke, Wilfried Große und Paul Kreismer festgestellt: In der Gemeindevertretung sind Kraft und Bereitschaft zu positivem Gestalten ...

Mölschow. Schon vor längerer Zeit haben Rüdiger Wiedecke, Wilfried Große und Paul Kreismer festgestellt: In der Gemeindevertretung sind Kraft und Bereitschaft zu positivem Gestalten mit den Bürgern abhanden gekommen. Nun hat sich eine Gruppe von Einwohnern der drei Ortsteile Mölschow, Zecherin und Bannemin zur der Kommunalwahl am 25. Mai in der Wählergemeinschaft Kompetenz für Vorpommern organisiert.

Ihrer Einladung zur Vorstellungsrunde waren am Montagabend 30 Einwohner gefolgt. Die KfV-Gruppe ist erfreut darüber, dass sie mit acht Kandidaten für die Wahl ins neue Gemeindeparlament, unter ihnen mit Paul Kreismer ein Bewerber für das Bürgermeisteramt, eine starke Kraft für mögliche Veränderungen aufgeboten hat. Eines ihrer wichtigsten Vorhaben sieht die diplomierte Archäologin Daniela Teschendorff aus Zecherin darin, Mölschow mehr als bisher zur familienfreundlichen Gemeinde zu gestalten. Konkret heiße das, die Kindertagesstätte zu erhalten und die Kommunikation zwischen Gemeinde und Träger zu verbessern.

Was die Gemeinderatssitzungen angeht, will die KfV-Gruppe deren nichtöffentlichen Teil auf ein Mindestmaß reduzieren, um für die Bürger eine größtmögliche Transparenz der Entscheidungen zu schaffen.

Um die drei Ortsteile enger miteinander zu verbinden, soll der Heimatverein erneut zu einer kulturellen und Identität stiftenden Klammer gestaltet werden. Der Bauausschuss als das wichtigstes Gremium der Gemeindevertretung soll durch fachliche Kompetenz aufgewertet werden. Das alles diene laut Kreismer dazu, „die Rolle unserer Gemeinde im Amt Usedom-Nord zu stärken.“

 



Dietrich Butenschön

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist