Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Kinder lernen Brandschutz
Vorpommern Usedom Kinder lernen Brandschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 15.04.2017
Wehrführer Maik Wilke von der Freiwilligen Feuerwehr Wolgast zeigt den Kindern wichtige Anschauungsmaterialien. Quelle: Foto: Tilo Wallrodt

Mit einer „Brandschutzerziehung“ waren vor Kurzem die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Wolgast an der Grundschule Heberlein-Schule in Wolgast zu Besuch. Auf Einladung von Klassenlehrerin Uta Nolze vermittelten die Feuerwehrmänner Maik Wilke, Philipp Neubauer und Paul Wilke wichtige theoretische und praktische Informationen rund um den Brandschutz. Die Themen waren unter anderem die Alarmierung im Ernstfall und das richtige Verhalten im Brandfall. So lernten die Kinder zum Beispiel, wie man einen Notruf absetzt.

Im zweiten und praktischen Teil zeigten die Feuerwehrmänner die Funktionen ihrer Schutzausrüstung und führten den Zweitklässlern ihr Tanklöschfahrzeug (TLF) auf dem Schulhof vor. Viele Kinder kamen ins Staunen und wollten mehr über die Technik erfahren.

Wehrführer Maik Wilke: „Diese Präventionsmaßnahmen sind äußerst wichtig und vielleicht kann man den ein oder anderen Schüler dafür begeistern, selbst in die Jugendfeuerwehr einzutreten.“

Wer möchte, dass die Feuerwehr zu Präventionsveranstaltungen in den Kindergarten, die Schule oder anderen Orten kommen soll, kann sich unter ☎ 03836/202680 bei der Feuerwehr melden.

Tilo Wallrodt

Mehr zum Thema

Die erste Aktion des neu gegründeten Feuerwehr-Fördervereins in Franzburg (Vorpommern-Rügen) ist ein Wettstreit der umliegenden Feuerwehren um den 1.Bürgermeister-Cup. Der Verein will die Jugendabteilung unterstützen und in der Stadt was los machen.

12.04.2017

Die Brandschützer müssen immer öfter für technische Hilfeleistungen ausrücken und Rettungs- und Pflegedienste unterstützen.

13.04.2017

Die Polizei geht davon aus, dass im Keller des Greifswalder Krankenhauses Texilien angesteckt wurden.

13.04.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Die Insel lebt wieder

Lange Schlangen vor dem Fischbrötchenstand oder dem Bäcker, eine Blechlawine quer über die Bundesstraße und klingelnde Kassen bei Hoteliers und Gastronomen.

15.04.2017

Platz ist für sechs Personen / Neuerwerbung kann gemietet werden

15.04.2017

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen hat Strafanzeige gegen die Genehmigungsbehörden der Anklamer Bioethanolfabrik gestellt.

15.04.2017
Anzeige