Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Kinder schwimmen fürs „Seepferdchen“
Vorpommern Usedom Kinder schwimmen fürs „Seepferdchen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 14.02.2017
Sind im Sommer gern am Strand: Eleni Kasch (7), Jule Kroll (5) und Louie Jens Andres (5) erlernen zusammen das Schwimmen. Quelle: Katharina Ahlers
Anzeige
Zinnowitz

50 Meter schwimmen, einen Gegenstand aus schultertiefem Wasser holen und vom Beckenrand springen: Das müssen Teilnehmer können, um das Frühschwimmer-Abzeichen Seepferdchen zu erlangen. Seit Freitag gibt es in Zinnowitz einen neuen Kurs. Die Zahl der Nichtschwimmer bleibt deutschlandweit hoch.

Nach Angaben von Gina Tewes, Rettungsschwimmerin bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sollten Kinder bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Schwimmunterricht anfangen. Besonders hier an der Ostseeküste sei es für Eltern eine große Erleichterung, wenn die Kleinen die Baderegeln kennen und sich am Strand vernünftig verhalten. Die 20-Jährige betont jedoch, dass das „Seepferdchen“ lediglich die erste Gewöhnung ans Wasser sei und noch keinen guten Schwimmer ausmache.

Nach dem Kurs haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in weiterführenden Einheiten die Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold zu erlangen. Die DLRG empfiehlt, dass Kinder bis Ende der Grundschulzeit zumindest das Abzeichen Bronze besitzen. Nach Angaben der Gesellschaft trifft das deutschlandweit nur auf 50 Prozent der Zehnjährigen zu.

Katharina Ahlers

Mehr zum Thema

Jeder Drittligist nutzt Modell seines Ausrüsters / Auswärts-Bälle kommen per Post

09.02.2017

Männer des HSV Grimmen gewinnen gegen den Tabellenletzten Matzlow-Garwitz 37:25

13.02.2017

Wismarer Handballerinnen setzen sich gegen das Schlusslicht mit 32:28 durch

13.02.2017

Jugendliche sind ausgestattet für eine erfolgreiche Teilnahme an internationalen Segelwettbewerben

13.02.2017

Usedomer erinnern jährlich die ermordete Mitbürger

13.02.2017

Redaktions-Telefon: 038 377 / 3610656, Fax: 3610645 E-Mail: lokalredaktion.zinnowitz@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 17 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

13.02.2017
Anzeige