Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kita-Kinder testen neuen Gurtschlitten

Wolgast Kita-Kinder testen neuen Gurtschlitten

Wolgaster Autodienst Besch & Voß sponserte Vorführtechnik für die hiesige Verkehrswacht

Wolgast. Es ist nur ein Plüschtier-Esel, der, weil nicht angeschnallt, trotz relativ geringer Fallhöhe da aus seinem Sitz geschleudert wird und unsanft auf dem Erdboden landet. Dennoch sind die Mädchen und Jungen aus der Wolgaster ILL-Kindertagesstätte „Larus Ridibundus“, die das Geschehen gespannt beobachten, beeindruckt von dem Sturz, der für das Spielzeug noch recht glimpflich abgegangen ist. Mitarbeiter der Verkehrswacht Usedom-Peene bringen mit dieser Vorführung den Kindern die Notwendigkeit nahe, vom ersten gefahrenen Meter an im Pkw angeschnallt zu sein.

Zum ersten Mal kann der Verein das mit einem eigenen Gerät tun, einem Gurtschlitten, der zur Demonstration der Folgen eines Crash speziell für kleine Fahrzeuginsassen dient. „Bisher mussten wir den Schlitten, wenn wir ihn brauchten, jedesmal aus Teterow holen“, berichtet Dieter Wischow, Mitarbeiter der Wolgaster Verkehrswacht. „Unsere Vereinsvorsitzende Sabine Quandt und andere Mitglieder sind auf die Suche nach Sponsoren gegangen, die uns die Anschaffung eines eigenen Gerätes ermöglichen sollten. Gefunden haben wir sie vor allem im Wolgaster Autodienst Besch & Voß. Gebaut wurde der Gurtschlitten von der Firma Gerald Laarz, ebenfalls in Wolgast ansässig.“

Neben dieser Premiere hatte das Team der Verkehrswacht während der Kindertagsfete in der Kita in Nachbarschaft der Stadtbibliothek auch einen Fahrrad-Parcours ausgerichtet, die von den Kindern mitgebrachten Räder auf Verkehrstauglichkeit geprüft und das Wissen der Mädchen und Jungen über das richtige Verhalten im Straßenverkehr getestet. Der Zustand einiger Fahrräder allerdings hat Dieter Wischow und seinen Mitstreitern leichte Zornesröte ins Gesicht getrieben: „Wenn Eltern ihre Kinder mit Rädern ohne Pedale, ohne funktionstüchtige Klingel und Beleuchtung oder mit losem Sattel auf den Weg schicken, dann ist das nicht mehr nur leichtsinnig, sondern fahrlässig.“

Dietrich Butenschön

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Schwache Testspiele, dazu mitunter schwerwiegende Ausfälle - bei vielen EM-Teilnehmern ist gut eine Woche vor dem EURO-Anpfiff noch Luft nach oben. Immerhin Titelverteidiger Spanien präsentiert sich bereits in Frühform.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.