Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Koeppen-Tage starten am 20. Juni
Vorpommern Usedom Koeppen-Tage starten am 20. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.06.2016

Unter dem Titel „Ich versuchte die Stadt“ finden vom 20. bis 29. Juni die Greifswalder Koeppentage statt. Rund um den 110. Geburtstag des Nachkriegsliteraten Wolfgang Koeppen (1906-1996) präsentiert das Literaturfestival Vorträge, Lesungen und Ausstellungen, teilte das Literaturzentrum Vorpommern mit. Thematischer Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Beschäftigung mit Koeppens Prosa-Text „Jugend“. Er erzählt von einem jungen Außenseiter, der in seiner Geburtsstadt Greifswald niemals heimisch wird.

Einer der Höhepunkte der Literaturtage ist die Verleihung des diesjährigen Wolfgang-Koeppen-Literaturpreises an den Schriftsteller Thomas Hettche (51). Die Auszeichnung findet am 23. Juni, dem Geburtstag Koeppens, um 18 Uhr im Literaturzentrum Vorpommern statt. Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) wird den mit 5000 Euro dotierten Preis überreichen. Die Laudatio hält Karl-Heinz Ott, Koeppen-Preisträger von 2014. Zu Hettches jüngsten Werken gehört der Roman „Pfaueninsel“. Die Koeppentage finden jedes Jahr um den Geburtstag des Schriftstellers statt. Wolfgang Koeppen wurde am 23.

Juni 1906 in der Bahnhofstraße 4-5, dem heutigen Koeppenhaus, geboren.

OZ

Eine Probenfreizeit der besonderen Art findet am 18. und 19. Juni mit Streichern der Kreismusikschule Wolgast-Anklam statt.

15.06.2016

Wolgaster Bürgermeister will am Sonnabend am Ziesaberg Versprechen einlösen

15.06.2016

Hunde am Trassenheider Strand: Das Bild der Beagle-Dame war für eine verärgerte Urlauberin zu viel

15.06.2016
Anzeige