Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Koserow feiert Brückenfest und fiebert mit für Jogis Elf
Vorpommern Usedom Koserow feiert Brückenfest und fiebert mit für Jogis Elf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.07.2016

An diesem Wochenende steigt im Bernsteinbad das 24. Seebrückenfest. Dazu gehören der historische Festumzug (Samstag ab 16 Uhr), viel Musik und Tanz, ein buntes Markttreiben und ein großes Feuerwerk über der Ostsee.

Los geht es schon heute Abend ab 18 Uhr mit den „Crazy Boys“. Am Samstag wird dann in vielen lustigen Bildern die Ortsgeschichte wieder aufleben. Dieser Festumzug gehört zu den schönsten und größten der Region. Über 300 Einheimische sind mit viel Engagement und Begeisterung mit von der Partie. Es geht unter anderem um die ersten Christen in Koserow, um Klaus Störtebeker, die einstigen Badegäste und Urlaub zu DDR-Zeiten. Musikalische Unterstützung bekommt der Umzug vom Feuerwehr-Schalmeienorchester Lühmannsdorf, vom Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Koserow und vom Blasorchester Greifswald.

Wer auf tanzbare Musik steht, ist ab 17 Uhr auf dem Kurplatz genau richtig. Hier erwartet die Gäste ein amüsantes Unterhaltungsprogramm mit den „Herren von der Tankstelle“. „Angelique und Kavalier“ führen eine rasante Hutjonglage vor, und „Mühlenberg und Co“ sowie DJ Winni unterhalten den Kurplatz musikalisch.

Um 21 Uhr können dann alle Fußballbegeisterten auf einer Leinwand das Spiel Deutschland-Italien verfolgen. Der zu 22 Uhr geplante Lampionumzug für Groß und Klein zum Seebrückenvorplatz startet gleich nach Ende des EM-Spiels. Auf dem Seebrückenvorplatz ist ab 22 Uhr Party-Time. Hier können alle „Fuballmuffel“ mit der „Blue Light Liveband“ zusammen feiern. Und um Mitternacht wird ein Höhenfeuerwerk den Schlusspunkt setzen.

An beiden Tagen gibt es rund um den Kurplatz ein kleines Markttreiben mit jeder Menge kulinarischer Köstlichkeiten und vielen hübschen Dingen.

OZ

Mehr zum Thema

Die Schotten sind wütend, die EU ist stocksauer, die Briten sind fassungslos. In Großbritannien macht sich nach dem Brexit-Votum Katerstimmung breit. Gibt es noch einen Weg zurück?

03.07.2016

Trainer Christiano Dinalo Adigo äußert sich im OZ-Interview über Abgänge, Neuzugänge und Ziele

27.06.2016

Trainer Christiano Dinalo Adigo äußert sich im OZ-Interview über Abgänge, Neuzugänge und Ziele

27.06.2016

Für die Sommerpause droht ein politisches Personalkarussell in den Kaiserbädern

01.07.2016

Molieres „Der eingebildete Kranke“ können urlauber und Insulaner am 7. Juli ab 19.30 Uhr als Eröffnungspremiere für die 18. Spielzeit des Ensembles Klassik am Meer erleben.

01.07.2016

Originalität und Phantasie im Haus des Gastes

01.07.2016
Anzeige