Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Kradfahrer bricht sich nach Sturz die Knochen

Anklam Kradfahrer bricht sich nach Sturz die Knochen

Für einen 39 Jahre alten Mann endete ein Herrentagsausflug mit einem Knochenbruch im Krankenhaus. Er übersah das Stauende auf der Anklamer Ortsumgehung, krachte in seinen Vordermann und rutschte dann in einen Trabant auf der gegenüberliegenden Spur.

Voriger Artikel
Teenies sprengen mit Böllern Briefkasten
Nächster Artikel
Wolgast-Buch als Plattform für Unternehmen

Die Feuerwehr war im Einsatz, um das auslaufende Öl zu binden. Die Straße war eine halbe Stunde lang voll gesperrt.

Quelle: Christopher Niemann

Anklam. Ein 39 Jahre alter Kradfahrer fuhr am „Herrentag“ auf ein Stauende auf der Ortsumgehung Anklam auf. Er erwischte seinen vor ihm fahrenden Vordermann, der ebenfalls mit dem Krad unterwegs war. Er rutschte in den Gegenverkehr und demolierte einen Trabant. Der Fahrer erlitt einen Knochenbruch und kam ins Krankenhaus. Beide Kräder erlitten wirtschaftlichen Totalschaden. Die Feuerwehr beseitigte die Ölspur. Schaden: rund 10 000 Euro.

Von Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niagara Falls

Es strömt, rauscht, donnert: Die Niagarafälle gehören zu den größten Wasserfällen weltweit. Wegen veralteter Brücken sollen Baufahrzeuge anrücken und die „Falls“ teils trockenlegen. Dem Tourismus drohen Einbußen - doch die Stadt preist das Vorhaben als einmalig.

mehr
Mehr aus Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist