Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Kreis-CDU schlägt Wachpolizei vor
Vorpommern Usedom Kreis-CDU schlägt Wachpolizei vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 15.05.2017
Die Personalprobleme bei der Polizei sind gravierend. Eine Chance, junge Leute zu gewinnen, biete das Modell Wachpolizei. Das meinen zumindest die Christdemokraten von Vorpommern-Greifswald. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Wolgast

Der Kreisparteitag der CDU von Vorpommern-Greifswald hat sich am Sonnabend neben dem Thema Kommunalfinanzen den Problemen von Rechtsstaat und innerer Sicherheit zugewandt. Dabei wurde der Vorschlag debattiert, ähnlich wie in Sachsen bereits erfolgreich praktiziert, eine Wachpolizei einzuführen.

Diese Variante sähe vor, junge Leute mit Hauptschulabschluss und Berufsausbildung oder mit Realschulabschluss in einer nur zwölfwöchigen Ausbildung zum Wachpolizisten zu qualifizieren. Anders seien kurz- und mittelfristig die gravierenden Personalprobleme in den Polizeibehörden nicht zu lösen.

Steffen Adler

Die Touristiker debattieren heftig über die Alleinstellungsmerkmale der zweitgrößten deutschen Insel. 40 Kilometer feiner Sandstrand, Promenaden und Bäderarchitektur werden künftig nicht ausreichen, um genug Gäste zu locken.

15.05.2017

Wolgast Die geplante Wolgaster Werbeaktion „Kleiner Herzog“ fand in der Öffentlichkeit bisher keine Resonanz.

13.05.2017

Koserows Freiwillige Feuerwehr vertraut engagiertem Nachwuchs

13.05.2017
Anzeige