Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Kreis: Mehr Polnisch für Kinder
Vorpommern Usedom Kreis: Mehr Polnisch für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.10.2017
Greifswald

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald, die Uni Greifswald und die Stadt Stettin wollen die deutsch-polnischen Sprachangebote für Kinder und Jugendliche ausbauen.

Ein gemeinschaftliches Projekt, das über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert wird, ziele auf den frühen und durchgängigen Erwerb der Nachbarsprache in Kita und Schule auf beiden Seiten der Grenze, erklärte Martin Müller-Butz, Projektmanager des Landkreises. Neben Kinder- und Jugendbegegnungen, Bildungsforen und Bildungsmarketingaktivitäten steht auf deutscher Seite die Einführung und Umsetzung von Polnisch-Angeboten in Kitas und Grundschulen im Vordergrund. Insgesamt nehmen 15 Kindertageseinrichtungen und zehn Grundschulen teil. Zum Auftakt trafen in Stettin 300 Kinder aus beiden Staaten aufeinander. Zudem kamen Lehrer und Erzieher zu einem ersten Bildungsforum zusammen. Spielerische Ansätze zum Kontakt mit einer Fremdsprache in der Kita wurden genauso diskutiert wie die sogenannte Immersions-Methode, bei der eine muttersprachliche Erzieherin ausschließlich in der eigenen Sprache mit den Kindern spricht.

OZ

Mehr zum Thema

Manuela Schwesig (SPD) schickt ihren Sohn auf eine freie Schule und alle fallen über sie her. Warum eigentlich? Eine Reise zu Vorpommerns Privatschulen.

14.10.2017

Neukloster möchte Modellprojekt für Schule 2030 werden / Erweiterung des Hauses ist dringend erforderlich

16.10.2017

Finanzausschuss für zweizügigen Neubau mit Orientierungsstufe, Hort und Zweifeld-Turnhalle

18.10.2017

Gebäude soll Naturmanufaktur werden / Derzeit sind Räum- und Sicherungsarbeiten im Gange

19.10.2017

Das Wochenende hält auf Usedom reichlich Angebote für Herbstgferiengäste bereit

19.10.2017

Elisabeth Steinhagen-Thiessen rückt auf / Personalsuche dauert an

19.10.2017
Anzeige