Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Kripo ermittelt zu Einbrüchen
Vorpommern Usedom Kripo ermittelt zu Einbrüchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.02.2017

Gleich in drei möglicherweise zusammenhängenden Fällen des Einbruchs ermittelt das Kripo-Kommissariat Anklam. Laut behördlichen Angaben verschafften sich der oder die Täter vom 7. zum 8. Februar, vermutlich aber am späten Abend, Zutritt in ein Büro der „Kursana Residenz“ im Buchenweg, wo zwei Stahlblechschränke gewaltsam geöffnet wurden. Die Beute beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zudem wurde das Restaurant der Residenz aufgesucht, wo ein Portemonnaie mit Wechselgeld in zweistelliger Höhe entwendet wurde. Geldscheine befanden sich nicht in der Geldbörse.

Unweit des Tatortes wurde auch die Cafeteria des Klinikums heimgesucht, wo der oder die Täter wohl auch auf Geld hofften, die Kasse war jedoch leer. Das Geld wird auch hier täglich gesichert.

OZ

Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Ein ziemlich cooler Empfang

Mein letzter Besuch auf Usedom war schon wieder viel zu lange her – im Sommer habe ich ein paar Tage in Zinnowitz und den drei Kaiserbädern verbracht.

10.02.2017

Tasillo Römisch präsentiert seine Privatsammlung in Peenemünde

10.02.2017

Das Amt Am Peenestrom reagiert auf Kritik aus Lassan und will den Informationsfluss über das Internet verbessern

10.02.2017
Anzeige