Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Archäologen finden Münzen, Ahle und Fayencen
Vorpommern Usedom Archäologen finden Münzen, Ahle und Fayencen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 01.04.2014
Dipl.-Geograf Peter Kaute leitet die Grabungen an der Kronwiekstraße in Wolgast. Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Wolgast

Spannende Arbeitsstunden erleben derzeit Dipl.-Geologe Peter Kaute und Grabungsarbeiter Karl Rausch an ihrem Einsatzort an der Wolgaster Kronwiekstraße. Mit Spezialtechnik durchsuchen sie den Baugrund, der bei der soeben begonnenen Gestaltung des künftigen Runge-Platzes bewegt wird.

Und die Forschungen lohnen sich durchaus. Die beiden Mitarbeiter des Landesamtes für Kultur- und Denkmalpflege bargen bereits mehrere Silber- und Kupfermünzen, ein seltenes Münzgewicht, sowie verschiedene Warenplomben aus längst vergangener Zeit.

Hinzu kommen u.a. historische Fingerhüte, eine hervorragend erhaltene kupferne Schusterahle, eine Erinnerungsplakette, tönerne Tabakpfeifen mit Herstellermarken, Teile von Fayencen zum Teil regionaler Herkunft und Keramikscherben aus unterschiedlichen Jahrhunderten.

 



Tom Schröter

Weil in der Gemeindekasse von Heringsdorf ein Loch klafft, müssen Veranstaltungen abgesagt werden.

31.03.2014

Er lenkt mit den Füßen und gibt mit den Händen Gas — Carsten Krüger aus Freest schwört auf sein kurioses Gefährt.

31.03.2014

Die erste „Lange Nacht der Ausbildung“ wird nicht die letzte gewesen sein. „Wir werden die Veranstaltung auch im kommenden Jahr wieder durchführen“, ...

31.03.2014
Anzeige