Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Buntes Spiel vom Traumzauberbaum

Hohendorf Buntes Spiel vom Traumzauberbaum

Ortsverein der Volkssolidarität Hohendorf feierte Herbstfest mit Herbert-Roth-Double und Carnevals-Club

Voriger Artikel
Kurt Masur und die Insel Usedom
Nächster Artikel
Bietermarathon im Kunstpavillon

Mit Liedern und Tänzen begeisterte die Kindertanzgruppe.

Quelle: db

Hohendorf. Ganz den Pilzen und den Beeren gewidmet war das Herbstfest, das der Hohendorfer Ortsverein der Volkssolidarität am Wochenende in der Gaststätte „Neue Heimat“

gefeiert hat und das in diesem Jahr zum vierten Mal stattfand. Gut 50 Seniorinnen und Senioren waren der Einladung des Vorstandes gefolgt – und sie kamen voll und ganz auf ihre Kosten.

Den Beginn machte Förster Andreas Schmidt aus dem Forstrevier Jagdkrug, der anschaulich über den hiesigen Wald, seine Artenvielfalt und Schönheit, aber auch über seinen wirtschaftlichen Nutzen erzählte. Bei verschiedenen Spielen und Quizrunden gab es dann noch mehr zu erfahren über die Pilze und die Beeren, und natürlich wurde zum Mittagessen ein Pilzgericht aufgetischt. Es gab schließlich ein Kuchenbüffet, bei dem diverse Beerensorten erneut eine Hauptrolle spielten, ein Herbert-Roth-Double begeisterte seine Zuhörer, und die schönsten Kostüme wurden prämiert.

Für den Höhepunkt des Festes aber sorgte – bei aller Attraktivität der anderen Programmpunkte – die Kindertanzgruppe des Hohendorfer Carnevals-Clubs. Für ihre Interpretation des Spiels vom Traumzauberbaum aus der Feder des unvergessenen Reinhard Lakomy wurden die Mädchen und Jungen und ihre Betreuer mit einem Beifall belohnt, der lange nicht enden wollte. Für die Vorstandsvorsitzende der Hohendorfer Volkssolidarität, Gudrun Kurzmann, war dieser Beitrag ein erneuter Beweis für das enge Miteinander ihrer Organisation und des HCC, was übrigens für alle Hohendorfer Vereine zutreffe.

Dietrich Butenschön

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.