Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Die Russen kommen an die Peene
Vorpommern Usedom Die Russen kommen an die Peene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.08.2014
Anklam

Im Anklamer Theater laufen die Proben für „Die Peene brennt“ schon auf Hochtouren. Anika Laß studiert mit den Tänzerinnen des Fritz-Reuter-Ensembles neue Choreografien ein. Auch die szenischen Proben laufen bereits. Mit dabei sind wieder die Schauspieler Erwin Bröderbauer und Torsten Schemmel und viele Bürger Anklams, so Andreas Brüsch, Ralf Mauermann, Undine Bruch sowie Torsten Wiedemann als Jan Schulze und Anika Laß als seine kämpferische Schwester Antje.

Die Geschichte schrieb Wolfgang Bordel und diesmal kommen die Russen nach Anklam. Zar Peter, der Erste soll heiraten — und zwar Jekaterina, die Strenge, aus Nowosibirsk. Aber der Zar will Schiffbauer werden und flieht in die Hochburg der Schiffbauerkunst — nach Anklam. Ebenfalls nach Anklam kommt ein junger Mann, der am Don eine Flaschenpost gefunden hat von der traurigen Antje, die bekanntlich keinen Mann findet. Schließlich kommen fast alle Geheimdienste der Welt in die Peene-Stadt und suchen nach Peter dem Ersten. Und was machen die Anklamer? Die trinken ihren berühmten Tauf-Kümmel und zwar schon morgens. Und natürlich wird an beiden Ufern der Peene gespielt und eine spektakuläre Feuerschlacht über den Fluss wird die Entscheidung bringen.

Premiere, 5.9., 19.30 Uhr, Hafen



OZ

Ungewöhnliche Marketingaktion der Städte Wolgast und Greifswald.

25.08.2014

Andreas Rössiger und Norbert Krabbe stellen bis Ende Oktober ihre Bilder in Koserow aus.

25.08.2014

Die Rückforderung ausgezahlter Fördermittel, für die Belege fehlen, sorgt für Unmut bei der grünen Bürgerschaftsfraktion in Greifswald.

25.08.2014