Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fulminante „Ostseevirtuosen“

Heringsdorf Fulminante „Ostseevirtuosen“

Mit dem vorgestrigen Konzert in Heringsdorfs Hotel „Esplanade“ hatten die Veranstalter des Usedomer Musikfestivals ganz tief in die Kiste der besonderen Bonbons ...

Voriger Artikel
Die „Reise der Wartenden“
Nächster Artikel
Besucherrekord beim „Musikland MV“

Heringsdorf. Mit dem vorgestrigen Konzert in Heringsdorfs Hotel „Esplanade“ hatten die Veranstalter des Usedomer Musikfestivals ganz tief in die Kiste der besonderen Bonbons gegriffen und mit der Ankündigung von „Ostseevirtuosen“ mal wieder nicht zu viel versprochen. Mit Hugo Ticciati (Violine), Gareth Lubbe (Viola und Obertongesang) und den hier wohl zum Kammerorchester verstärkten Baltic Neopolis Virtuosi (Polen) präsentierten sie einen Abend von sowohl beeindruckend virtuosen und anspruchsvollen Dimensionen.

Und wo schon kann man ein Programm erleben, das von der Rarität leicht nordisch (dänisch) getönter Romantik eines Niels W. Gade (Streichsextett op. 44) bis zur Uraufführung des „Neopolis Concerto“ für Violine und Streichorchester von Pawel Lukaszewski reicht? Von Improvisationen für Violine und Viola samt Obertongesang bis zu Bernd Frankes „Fynbos“ für Obertongesang, Violine, Cello und Streichorchester? Hier setzte man auf neue, ungewohnte Perspektiven und nachhaltige künstlerische Erlebnisse. Davon gab es an diesem Abend reichlich, etwa mit den klanglich vertrauten, aber reizvoll individualisierten vier Sätzen des Gadeschen Sextetts und den so ganz anders gearteten, im besten Sinne „modernen“ und dabei stets hochexpressiven Klangereignissen des übrigen Programms. Leidenschaftlichkeit des Vortrags und eine fulminante, mitreißende Musizierlust – auch an die Zugabe, nämlich Piazollas „Herbst“ aus seinen „Jahreszeiten“ wird man sich lange erinnern – gerieten zur Demonstration außerordentlicher Gestaltungskunst. Ein Abend, bei dem keine Wünsche offen blieben! Ekkehard Ochs

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Usedom

Pastor blickt zurück auf die Chorrüstzeiten auf dem Zingsthof / Sonntag Konzert in Usedomer Kirche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.