Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Kunstverein kredenzt heute „Frühstück im Freien“

Heringsdorf Kunstverein kredenzt heute „Frühstück im Freien“

Ungewöhnliche Vernissage ab 11 Uhr am Kunstpavillon Heringsdorf: Bekanntes Gemälde von Manet wird nachgestellt

Voriger Artikel
Ihre Musik macht gute Laune
Nächster Artikel
Traumhafte Premiere im Kaiserbädersaal

Oskar Manigks Adaption von „Frühstück im Freien“.

Quelle: Foto: Usedomer Kunstverein

Heringsdorf. Die neue Ausstellung, die heute im Heringsdorfer Kunstpavillon eröffnet wird, trägt den Titel „Frühstück im Freien“. Die Eröffnungsveranstaltung wird in dreifacher Hinsicht ungewöhnlich sein. Zum ersten beginnt die Vernissage schon um 11 Uhr, zum zweiten mit einem „Frühstück im Freien“ und zum dritten wird diesmal ein Fotoshooting das Ganze abrunden.

Kunstinteressierte werden mit dem Titel etwas anfangen können. Benannt ist die Ausstellung nach einem berühmten Bild von Edouard Manet. Der Franzose gilt als Wegbereiter der modernen Malerei. Mit seinem Gemälde „Frühstück im Grünen“, das er 1863 dem Pariser Salon zur Ausstellung anbot, sorgte er für Aufsehen. Das Auswahlgremium der angesehenen Galerie lehnte es ab, das Ölgemälde auszustellen.

Die Darstellung einer nackten Frau, die bei zwei bekleideten Männern sitzt, war ihnen zu gewagt.

Immerhin sorgte es für Gesprächsstoff und Nachahmer. Als erster adaptierte der Impressionist Claude Monet das „Frühstück im Grünen“. Gut hundert Jahre später fertigte Pablo Picasso unzählige Gemälde, Linolschnitte und Zeichnungen nach diesem Motiv an. Andere sollten ihm folgen, unter anderem der Ückeritzer Maler Oskar Manigk oder der Plakatkünstler Klaus Staeck.

Der Kunstverein Usedom hat im Vorfeld der Ausstellung Künstler ausgewählt, die ihre Antwort auf Manets „Frühstück im Grünen“ gegeben haben. So wird die Ausstellung „Frühstück im Freien“ im Kunstpavillon am Heringsdorfer Rosengarten Werke folgender Künstler präsentieren: Georg Baselitz, Lothar Böhme, Strawalde (Jürgen Böttcher), Carlfriedrich Claus, Sabine Curio, Juliane Ebner, Volker Köpp, Wolfgang Leber, Sibylle Leifer, Oskar Manigk, A.R. Penck, Sigmar Polke, Wilfrid Polke, Gil Schlesinger, Klaus Staeck, Christine Wahl, Matthias Wegehaupt, Claus Weidensdorfer und Albert Wigand.

Für das die Vernissage abschließende Fotoshooting soll das Manet-Bild von 1863 auf der Wiese neben dem Kunstpavillon nachgestellt werden. Dem Usedomer Kunstverein stehen dafür mehrere besondere Requisiten, unter anderem in Form eines 1960er-Jahre-Straßenkreuzers (aus der Staeck-Adaption) oder eines Fluggerätes (aus der Mangik-Adaption), zur Verfügung. Als Akt posiert die Künstlerin Juliane Ebner aus Berlin.

Einführende Worte zur Ausstellung und den Errungenschaften der Moderne wird Ricarda Horn sprechen. Für die Klavierbegleitung während der Vernissage sorgen Ina Strate sowie Gudrun Lerch. Die Ausstellung „Frühstück im Freien“ ist vom 24. Juni bis zum 30. Juli 2017 im Kunstpavillon Heringsdorf zu sehen. Die Öffnungszeiten sind: Mittwoch bis Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

 

Weitere Infos:

www.usedomer-kunstverein.de

Dietmar Pühler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Komplexe Werke
Eine fotografische Arbeit der Künstlerin Sama Alshaibi (2014).

Wie sieht zeitgenössische Kunst aus dem arabisch-persischen Raum aus? Dieser Frage geht eine neue Ausstellung im Museum Marta in Herford nach. Spannende Einblicke sind garantiert.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.