Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Löschübungen und große Bienenschwärme

Löschübungen und große Bienenschwärme

Für die Jüngsten gab es beim jährlichen Kindertagsfesten viel zu entdecken / Die Feuerwehren gehörten zu den Anziehungspunkten

Voriger Artikel
Freester erinnern an ihre Malerin Magdalena Pernice
Nächster Artikel
Rocklady kommt mit „Katzen bei Nacht“

Kilian Last (l.) aus Zinnowitz löscht im Beisein von Jugendfeuerwehrmitglied Steve Schröder einen kleinen Brand am sogenannten „Fire-Trainer“.

Quelle: Hannes Ewert

Insel Usedom Das Wochenende stand auf der Insel Usedom ganz im Zeichen der Kinder. In fast jedem Ostseebad wurde ein Programm für die Jüngsten geboten. Ob Feuerwehrübungen, Cowboyreiten oder eine Springburg – an Auswahl mangelte es nicht.

OZ-Bild

Für die Jüngsten gab es beim jährlichen Kindertagsfesten viel zu entdecken / Die Feuerwehren gehörten zu den Anziehungspunkten

Zur Bildergalerie

In Zinnowitz lockte vor allem die Freiwillige Feuerwehr des Ortes. „Zu Hause habe ich bestimmt 20 Fahrzeuge in Miniaturform stehen. Später möchte ich auch mal zur Feuerwehr“, sagt Kilian Last aus Zinnowitz. Steve Schröder (14) von der Jugendfeuerwehr demontrierte ihm, wie man mithilfe eines Feuerlöschers einen Brand löscht.

In der Stadt Usedom lud die SPD-Linke-Fraktion zum Kinder- und Hafenfest ein. So hatten vor allem die Jungen Spaß an den Angeboten des Motocross-Vereins, die Mädchen haben sich von den Kindergärtnerinnen aus Stolpe schminken lassen. Geschicklichkeit war bei den Holz-Spielen gefragt, die der Usedomer Roland Voth sich ausgedacht hat. Beifall erntete die von Nancy Winterfeldt geleitete Kindertanzgruppe des Carnevalsvereins für ihren Bühnenauftritt. Den Abschluss lieferte dann Clown Jopi, der es verstanden hat, Groß und Klein zum Lachen zu bringen.

In Ückeritz organisierten die Vereine des Ortes einen Kindertag auf dem Ückeritzer Sportplatz. Auf der Anlage wurde dem Fußball nach gejagt. Hier waren auch die Feuerwehr und der Reiterhof präsent. Die Frauen des Heimat- und Plattdeutschen Vereins stellte Kuchen. Der Karnevalsverein sorgte mit Schminkaktionen für fröhliche Gesichter. Durch den Einsatz von Freiwilligen wurde eine Tombola mit Preisen gestartet. Der Erlös von 411 Euro wurde an Hans Georg Abramowski vom Kinderhospiz Leuchtfeuer e.V. Greifswald übergeben.

In Heringsdorf lockte das 4. Kinder- und Seniorenfest der Vereine und Einrichtungen mit viel Musik, Vorführungen und Präsentationen, Kreativ- und Bastelständen. Das Programm begann mit dem Auftritt der Prinzengarde und der Miniprinzen des Ahlbecker Karnevals Club. Dazu gab es Judo- und Hundevorführungen. Ein großer Kindertrödelmarkt bot Spielzeuge, Bücher und vieles mehr. Die Feuerwehr kam zum echten Einsatz, als sich ein Bienenschwarm in das von Hand gedrehte Karussell festgesetzt hatte. Das klappte perfekt, der Bereich wurde abgekühlt, ehe Imker Ralf Fischer mit kompletter Ausrüstung das Bienen-Völkchen wieder einfing.

In Trassenheide wirkten die Springburg, das Karussell, Geschicklichkeitsspiele und das Traumfänger- Kinderprogramm von „Cattu“ wie wahre Magneten. Kurdirektorin Teresa Dieske und Maskottchen Fiete lockten mit Luftballons zur Promenade, um jeden der zuvor auf einer Postkarte notierten Wünsche, in die weite Ferne zu schicken.

In Karlshagen lud die Kinderkurdirektorin Emma zur Indianerfete ein. Die Grundschulkids gaben beim Eröffnungsprogramm alles und die vielen Ostseezwerge im Publikum waren nicht nur „tanzlaunig“, sondern stellten beim Hufeisen-, Lassowurf oder Bogenschießen ihre Indianergeschicklichkeit unter Beweis.

Hannes Ewert, Ingrid Nadler und Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
SCHLAGE

Der Sonntag, 5. Juni, steht auf dem Eselhof Schlage von 10 bis 18 Uhr ganz im Zeichen der Kinder. „Wir haben viele Aktionen zum Kindertag vorbereitet“, sagt Eselhof-Vorstand Alwin Burkhard.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.