Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mit Wigald Boning im Peenemünder Sperrgebiet

Peenemünde Mit Wigald Boning im Peenemünder Sperrgebiet

Gestern begann bei History Doku-Reihe „Die Geschichtsjäger“ / Moderator drehte im Sommer auf Usedom / Folge läuft am 27. November

Peenemünde. Vergessen, verlassen, verwildert, unzugänglich oder versteckt – die neue Eigenproduktion von History Deutschland „Wigald & Fritz – Die Geschichtsjäger“ widmet sich historischen Orten, die in Vergessenheit geraten sind. Ausgerüstet mit Landkarte, Kamera, Rucksack und jeder Menge Neugier erkunden Hobbyforscher und Outdoor-Experte Wigald Boning und Urban Explorer sowie YouTuber Fritz Meinecke geheimnisumwobene Welten.

Gestern war Start der Reihe mit dem Nazi-Eliteinternat „Napola Ballenstedt“. Die Nazis nutzten die Nationalpolitische Erziehungsanstalt bei Ballenstedt im Harz, um durch körperlichen und psychischen Drill eine künftige Nazi-Elite heranzuzüchten.

Im dritten Teil am 27. November (21.55 Uhr) widmen sich Boning und Meinecke „Hitlers Raketenschmiede: Die ehemalige Heeresversuchsanstalt in Peenemünde“. Heute als „Wiege der Raumfahrt“ bezeichnet, war das Gelände im Zweiten Weltkrieg eine der wichtigsten Rüstungsschmieden Hitlers. Wissenschaftler Wernher von Braun betrieb hier für die Nazis seine raketentechnologische Forschung, die unter anderem die V2-Rakete hervorbrachte. Im Juli drehte das Duo in Peenemünde mit Christoph von Braun, dem Neffen des Raketenwissenschaftlers, um mit ihm auch über die todbringende Schaffenskraft seines Onkels zu sprechen. Für Boning war es übrigens der erste Besuch auf Usedom. „Der Mann war beim Start für den ersten Mondflug 1969 in Florida dabei. Jetzt ist er nach fast 71 Jahren das erste Mal hier, um dem Wirken seines Onkels in Peenemünde auf den Grund zu gehen“, war Boning von der Begegnung mit Christoph von Braun beeindruckt. History ist der TV-Sender für Dokumentationen. Informationen zum Empfang unter www.history.de

hni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schlagsdorf
Das frühere Domänenpächterhaus in Schlagsdorf ist seit dem 9. November 1999 ein Erinnerungsort zur Geschichte der innerdeutschen Grenze.

Grenzhus will gerade für junge Besucher attraktiver werden / Pädagogik und Ausstellung stehen auf dem Prüfstand

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist