Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Ostseeschüler erzählen von der Rache des Schneemanns

Ückeritz Ostseeschüler erzählen von der Rache des Schneemanns

10. Workshop-Projekt des Festivals mit dem Team des Komponisten Andreas Peer Kähler weckt bei Siebtklässlern Begabungen und Musizierlust

Voriger Artikel
25 Schicksale ausgesetzter Kinder
Nächster Artikel
Landesbühne bietet einen Herbst voller Märchen

In der Aula der Ostseeschule erzählten die Schüler der siebenten Klassen musikalisch eine Schneemanngeschichte. Fotos (5): Angelika Gutsche

Ückeritz. Das Usedomer Musikfestival hat auch ein besonders junges Gesicht. Das zeigt es außer in den Konzerten der Spitzentalente auch bei Workshops in der Ostseeschule Ückeritz und in der Europäischen Gesamtschule in Ahlbeck.

OZ-Bild

10. Workshop-Projekt des Festivals mit dem Team des Komponisten Andreas Peer Kähler weckt bei Siebtklässlern Begabungen und Musizierlust

Zur Bildergalerie

Die Siebtklässler der Ostseeschule, die am Mittwoch in drei Gruppen – Vorlesen, Percussion sowie Stimme und Gesang – das Stück „Die Rache des Schneemanns“ einstudiert hatten, luden nach der morgendlichen Generalprobe die fünften und sechsten Klassen zur Präsentation in dieSchulaula ein.

Der Dirigent und Komponist Andreas Peer Kähler, der bereits zum zehnten Mal ein Workshop-Projekt des Festivals betreut, hatte mit der Sängerin und Theaterpädagogin Rosemarie Arzt und der Percussionistin Jeanette Kirsch ein neues Team auf die Insel mitgebracht. „Im Workshop ,Vorlesen’ beschäftigten sich die Schüler mit den Regeln wirksamer Textpräsentation. ,Percussion’ ergründet die klanglichen Ausdrucks- und Illustrationsmöglichkeiten des klassischen und des alltäglichen Schlagwerks und die Arbeitsgruppe ,Stimme und Gesang’ erarbeitet den Facettenreichtum der menschlichen Stimme, die quasi als Bindeglied zwischen den Geräuscheebenen“, erklärt Kähler. „Die Kinder waren sehr bereit, sich auf dieses Experiment einzulassen. Klare Ansagen haben sie gut umgesetzt“, ergänzt Jeanette Kirsch. „In Ückeritz gibt es sehr viele schöne Stimmen und bei den Geräuschen konnten wir auf das aufbauen, was bereits an der Ostseeschule gelehrt wurde“, so Rosemarie Arzt.

Die Schüler selbst waren mit Eifer dabei, auch mancher Mut brauchte, um sich öffentlich zu produzieren. „Ich fand die von uns erzählte Geschichte cool“, sagte Emily Dauer (12), die als Sprecherin dabei war. Ihre Freundin Susanne Büttner (13) sagte: „Anfangs war es ganz schön aufregend, aber bei der Aufführung war die Unsicherheit verschwunden.“ Und Vinzent Kiemann (12) aus der Gruppe der Percussion-Spieler hat sogar Lust bekommen, sich weiter mit einem Schlaginstrument zu beschäftigen; am liebsten mit einem Schlagzeug.

Andreas Peer Kähler sagte nach den Aufführungen am Vormittag in Ückeritz und am Nachmittag in Ahlbeck: „Als ,Musikvermittler' hat man täglich die Chance, Menschen glücklich zu machen, Aha-Erlebnisse zu schaffen, Begeisterung zu wecken oder Kinderaugen strahlen zu lassen“.

Zehn Jahre gelingt ihm dies auch im Rahmen des Jungen Usedomer Musikfestivals, das in Kindergärten, Schulen und Musikschulen der Region getragen wird – ein kleines Jubiläum am Rande des diesjährigen Schweden-Festivals.

Unterstützt wird die Nachwuchsförderung durch die Achterkerke- Stiftung auf der Insel Usedom. Und so freute sich Festivalintendant Thomas Hummel gestern, dass Stifter Heinz-Egon Achterkerke mit ihm gemeinsam die Aufführungen in Ückeritz und Ahlbeck besuchte.

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Musikwelt trauert

Eine unscheinbare Kirche am Trafalgar Square in London ist Namensgeber des berühmten Orchesters Academy of St. Martin in the Fields. Der Gründer Neville Marriner starb jetzt mit 92 Jahren.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.