Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Trassenheide ruft zum Filmwettbewerb auf

Trassenheide Trassenheide ruft zum Filmwettbewerb auf

Bis 30. September können Urlauber und Insulaner einen kleinen, reizvollen Streifen über das Ostseebad drehen

Voriger Artikel
Ahlbecker Strandparty hat ein Nachspiel
Nächster Artikel
Aus dem Salzburger Land an die Küste

Die Mitarbeiterin im Eigenbetrieb Trassenheide, Lisa Brose (25), stimmt sich auf den Filmwettbewerb ein.

Quelle: Karoline Ploetz

Trassenheide. Spektakuläre Preise winken beim Filmwettbewerb „Dein Trassenheide – Dein Film“. Der Tourismusausschuss der Gemeinde Trassenheide hatte in Zusammenarbeit mit dem Eigenbetrieb Kurverwaltung die Idee, einen Filmwettbewerb speziell für Trassenheide auszuschreiben. Bis 30. September können Urlauber und Einheimische kleine Filme von etwa drei Minuten Länge über den beliebten Urlaubsort drehen. „So können uns die Gäste aus ihrem Blickwinkel zeigen, was sie sehen wollen“, erzählt die Mitarbeiterin im Eigenbetrieb, Lisa Brose.

Die Leute können eine ausgefallene Story drehen oder andere abgefahrene Ideen einbringen. Für Trassenheide findet dieser Wettbewerb erstmalig statt. Die Filme werden gesichtet und im November im Tourismusausschuss ausgewertet. Im Dezember erfolgt dann die Bekanntgabe der Gewinner. Sie können sich über großartige Geschenke freuen. Beim ersten Preis winken 300 Euro und ein 500-Euro- Wertgutschein für das Familien-Wellness-Hotel Seeklause. Der Zweitplatzierte darf sich über 200 Euro Preisgeld und einen 300 Euro-Wertgutschein für das Seetel-Hotel Familienresort „Waldhof“ und der dritte und letzte Gewinn besteht aus 100 Euro Preisgeld und einem 100 Euro-Wertgutschein für das Akzent-Hotel „Kaliebe“. Die Preise sind auch reizvoll für Einwohner, weil die Wertgutscheine der Hotels auch für Restaurants und im Wellnessbereich eingelöst werden können.

Die Bewertung der Filme erfolgt durch die Jury, die aus Mitgliedern des Tourismusausschusses, des Eigenbetriebes Trassenheide und Vertretern der Sponsoren besteht. Das sind das Familien-Wellness-Hotel Seeklause, das SeetelHotel Familienresort Waldhof und das Akzent-Hotel Kaliebe. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir so gut durch die Sponsoren unterstützt werden“, sagt die 25-Jährige, die bereits seit mehreren Jahren in der Kurverwaltung beschäftigt ist. Die eingesandten Filme werden zwar auch von Mitte bis Ende Oktober auf Facebook und Youtube veröffentlicht, aber die Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben sei nicht ausschlaggebend für die weitere Bewertung. Die erfolgt vielmehr nach folgenden Bewertungskriterien: Zum gewünschten Inhalt gehören zum Beispiel Landschaft und Natur, Strand und Ostsee, Familie, Freizeit und Erlebnis. Zusätzlich sollte auf Originalität und Blickwinkel geachtet werden, sowie auf den Ablauf und die Story, die der Film zeigt. Schnitt, Bildsprache, Vertonung und Moderation gehören ebenfalls zu den Kriterien.

z

• www.filmwettbewerb.trassenheide.de

Karoline Ploet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Göhren

Gemeinde ließ Abgabe neu kalkulieren / Auch Tagesgäste sollen zahlen / Kritiker nennt Berechnungen „absurd“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.