Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Land fördert Krankenhaus mit Millionen
Vorpommern Usedom Land fördert Krankenhaus mit Millionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.02.2016

Mehrere Millionen Euro an Landesfördermitteln sind in den vergangenen Jahren in das Wolgaster Kreiskrankenhaus geflossen. Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage hervor, die die Landtagsabgeordneten der Linken, Jeannine Rösler und Torsten Koplin, an die Landesregierung richteten. Demnach stellte Schwerin allein im Jahr 2007 Fördermittel in Höhe von 1,267 Millionen Euro für die Sanierung der Bettenflügel Ost und West zur Verfügung.Hinzu kommt ein jährlicher pauschaler Zuschuss in Höhe von durchschnittlich gut 440000 Euro, der sich laut Schweriner Landesregierung in den Jahren von 2007 bis 2015 auf insgesamt 3,986 Millionen Euro belief.

Der momentane in den Jahren von 2015 bis 2019 umzusetzende Bauabschnitt — Umbau Bettenhaus und Sanierung Aufzüge, Treppenhaus, Sanitär- und Elektroinstallation einschließlich lose Erstausstattung — wird von Seiten des Landes mit insgesamt 9,7 Millionen Euro gefördert. Allein in diesem Jahr stellt Schwerin hierfür 2,527 Millionen Euro bereit.



ts

Das letzte Usedomer Winterbadespektakel des Jahres gibt es morgen ab 13 Uhr am Strand von Koserow. Eine Stunde später gehen die Badewütigen in die eisige Ostsee.

26.02.2016

Für den Einbau des Druckbetons wird die Bundesstraße 109 über die Bahngleise im Brückenbereich vor Anklam an mehreren Wochenenden im April voll gesperrt.

26.02.2016

Schlechte Nachrichten für den Inselnorden: Der geplante Ausbau der Kreuzung zum Neuendorfer an der B 111 wurde um zwei Jahre verschoben.

26.02.2016
Anzeige