Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Landkreis leidet unter Jugendschöffen-Mangel
Vorpommern Usedom Landkreis leidet unter Jugendschöffen-Mangel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:16 23.03.2013

Die Amtsgerichte brauchen dringend Jugendschöffen. Insgesamt fehlen im Landkreis Vorpommern-Greifswald 151 ehrenamtliche Richter für Strafverfahren, wie Jugendamtsleiterin Karina Kaiser am Donnerstag im Jugendhilfeausschuss des Landkreises mitteilte. „Es wird immer schwieriger, Menschen für diese ehrenamtliche Tätigkeit zu finden“, sagte Ausschuss-Leiter Lars Bergemann (Die Linke).

Allein in Greifswald gibt ‘s lediglich 24 Bewerbungen auf 96 Stellen. Ähnlich frappierend lesen sich die Zahlen aus dem Amtsbezirk Pasewalk: Hier haben sich lediglich elf Bürger für 57 Posten gemeldet. In Ückermünde waren es nur zwölf statt der erforderlichen 32 Anwärter. Ganze vier Einwohner haben in Demmin Lust eine der 14 Stellen auszufüllen.

Zudem ist unklar, ob alle Bewerber die Prüfung bestehen werden. Die Anwärter werden unter anderem auf Verbindungen zur rechtsradikalen Szene hin durchleuchtet.

Positive Zahlen kommen aus Wolgast und Anklam: Hier könnten nach bisherigem Stand immerhin 14 von 16 und 17 von 18 Stellen besetzt werden.

aw

Kunstschaffende des Kreises wollen ein Gremium gründen, das ihre Interessen gegenüber der Politik vertritt.

23.03.2013

Der einstige Geschäftsführer feierte in Zinnowitz seinen 80. Geburtstag. Er hatte sich dazu viele Begleiter seines Berufslebens eingeladen.

23.03.2013

Amerikaner bereisten die vom Magazin uptrend gekürten drei attraktivsten Inseln der Welt. Mit dabei ist Usedom.

23.03.2013
Anzeige