Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Landkreis reißt Bunker aus der Nazi-Zeit ab
Vorpommern Usedom Landkreis reißt Bunker aus der Nazi-Zeit ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 23.01.2018
In Anklam wurde auf dem Gelände des Landkreises am Montag mit dem Abriss eines alten Luftschutzbunkers begonnen. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Anklam

Am Montag wurde auf dem Gelände des Landkreises Vorpommern-Greifswald in der Demminer Straße in Anklam mit dem Abriss eines Luftschutzbunkers aus dem Zweiten Weltkrieg begonnen. Der Abriss gehört zur Umsetzung des Standortkonzeptes für die Kreisverwaltung. Auf dem Gelände sollen unter anderem Parkplätze für die Mitarbeiter entstehen. Auch weitere Gebäude werden dem Erdboden gleichgemacht.

Der Bunker wurde nach dem Weltkrieg wahrscheinlich angesprengt, worauf sichtbare Setzungsrisse hindeuten, jedoch nie vollständig beseitigt. Im Inneren des Bunkers befanden sich keine Tiere, die dort leben.

Hannes Ewert

Vor 75 Jahren: Luftmine explodierte über Ribnitzer See

22.01.2018

Trassenheider ziehen touristische Bilanz / Ball steht im Zeichen der Glitzermetropole Las Vegas

22.01.2018

Die 20 Gründungsmitglieder wählten am Sonnabend in Hanshagen Michael Bertram einstimmig zum Parteivorsitzenden

22.01.2018
Anzeige